Völkermord

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Völkermord

imago95028548h.jpg
17.12.2019 21:13

"Gräueltaten" statt Völkermord US-Außenamt knickt vor Erdogan ein

Mit seinen Drohungen dringt der türkische Präsident Erdogan in Washington durch. Dass der Kongress die Massaker an den Armeniern als Völkermord ansieht, erzürnte Ankara sehr. Nun distanziert sich das US-Außenministerium davon und wählt den Begriff von Staatschef Trump.

RTS2UG6W.jpg
11.12.2019 19:17

Völkermord-Klage gegen Myanmar Regierungschefin nimmt Militärs in Schutz

Wegen Gewalttaten gegen die muslimische Rohingya-Minderheit beschuldigt Gambia die Regierung Myanmars des Völkermords. Regierungschefin Suu Kyi weist die Vorwürfe vor dem Internationalen Gerichtshof zurück. Damit stellt sich die Friedensnobelpreisträgerin hinter die mächtigen Generäle ihres Landes.

126066391.jpg
30.10.2019 07:25

Massaker an Armeniern anerkannt Türkei wertet US-Resolution als Rache

Hunderttausende Armenier werden während des Ersten Weltkriegs verfolgt und getötet. In einer Resolution erkennen die USA den Völkermord im Osmanischen Reich an. Der türkische Außenminister Cavusoglu kritisiert die Entscheidung und wertet sie als Rache für den Einmarsch in Nordsyrien.

108071702.jpg
21.10.2019 19:50

Von Monsun heimgesuchter Ort Bangladesch siedelt Rohingya auf Insel an

Hunderttausende Rohingya fliehen vor zwei Jahren vor Attacken der myanmarischen Armee. Seitdem leben sie unter katastrophalen Bedingungen in Lagern im Nachbarland Bangladesch. Dieses will nun rund 100.000 Flüchtlinge auf einer Insel ansiedeln. Menschenrechtler warnen vor diesem Ort.

d424d751758ed8cd49ead3e0cb4ac4d2.jpg
22.08.2019 23:29

Sexuelle Gewalt in Myanmar Rohingya-Flüchtlinge können nicht zurück

In ihrem Heimatland Myanmar leben die Rohingyar seit Jahrzehnten ohne Rechte und in extremer Armut. 2017 eskaliert die Gewalt gegen die muslimische Minderheit, Hunderttausende fliehen ins benachbarte Bangladesch. Ein UN-Bericht zeichnet ein verheerendes Bild von der Lage in ihrem Heimatland.

RTXFCO2.jpg
06.04.2019 10:16

Völkermord in Ruanda Wie das Töten begann und endete

Erstmals wird das Gedenken an den Völkermord in Ruanda weltweit begangen. Auch Deutschland trägt eine Verantwortung - als ehemalige Kolonialmacht und als einstiger Partner der früheren Hutu-Regierung. Von Simone Schlindwein, Kigali

589f3805bd546fd1eb66d9b30e89aba0.jpg
20.03.2019 15:29

Serbe scheitert in Berufung Richter erhöhen Karadzics Strafmaß noch

Mit einer Berufung wollte der einstige Serbenführer Karadzic vor dem UN-Tribunal seine Strafe mindern. Doch das Manöver geht nach hinten los, die Haftzeit wird noch erhöht. Er wird erneut für Völkermord, Kriegsverbrechen sowie Verbrechen gegen die Menschlichkeit verurteilt.

0fb6b2062c13cb2a5c33518a7e99633d.jpg
16.11.2018 07:54

Es war Völkermord Gericht verurteilt Rote-Khmer-Anführer

Unter ihrer Schreckensherrschaft stirbt fast ein Viertel der Bevölkerung Kambodschas - an Zwangsarbeit, Hungersnöten, Folter und Hinrichtungen. Nun werden erstmals Vertreter des Rote-Khmer-Regimes wegen Völkermords verurteilt.