Welthungerhilfe

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Welthungerhilfe

252734186.jpg
13.10.2022 14:14

Zahlen steigen immer weiter 830 Millionen Menschen weltweit hungern

Das Ausmaß weltweiter Hungersnöte nimmt drastisch zu. Wie der Welthunger-Index zeigt, verschärfen Kriege, der Klimawandel und die Folgen der Pandemie die Nahrungsmittelknappheit. Dabei sind die Folgen des Ukraine-Kriegs noch gar nicht berücksichtigt. Dieser verwandle eine Krise in eine Katastrophe, heißt es.

110890587.jpg
23.12.2021 17:08

Atomraketen statt Nahrungsmittel Hunger? "In vielen Ländern ein Tabuthema"

Bis 2030 soll niemand mehr hungern müssen, das ist das Versprechen der Weltgemeinschaft. Sie wird es vermutlich brechen. Konflikte, der Klimawandel und die Corona-Pandemie sind die drei Haupttreiber, erklärt der Generalsekretär der Welthungerhilfe. Aber oft sei es auch eine Frage des politischen Willens.

2021-08-30T130526Z_151280508_RC2ZAP9QD0M3_RTRMADP_3_HAITI-QUAKE-HUNGER.JPG
20.11.2021 06:46

Skandal der Weltgemeinschaft Für die Hungerkrise ist selbst Musk zu arm

Mehr als 800 Millionen Menschen sind chronisch unterernährt. Um ihnen zu helfen, nervt der Chef des Welternährungsprogramms einen Superreichen. Tesla-Chef Musk gibt nach, aber verlangt eine Rechnung, die nicht aufgehen kann. Beim Hunger ist selbst der reichste Mensch nur eine Nothilfe. Von Christian Herrmann

259838521.jpg
14.10.2021 08:11

"Dramatisch vom Kurs abgekommen" 41 Millionen stehen kurz vor Hungersnot

Bis 2030 soll der Hunger auf der Welt ausgemerzt sein. Das ist das Ziel der Vereinten Nationen. Doch die Welthungerhilfe ist deutlich skeptischer: Man sei "dramatisch" von diesem Kurs abgekommen. Auch Entwicklungsminister Müller schlägt Alarm und sieht einen "unglaublichen Skandal".

AP_21028549624260.jpg
20.02.2021 11:37

"Alarmierender Rekord" Zwölf Millionen Syrer leiden an Hunger

Im vom jahrelangen Bürgerkrieg geplagten Syrien spielt sich eine humanitäre Katastrophe ab. Mehr als die Hälfte der Bevölkerung kann sich nicht ausreichend mit Nahrung versorgen, berichtet die Welthungerhilfe. Demnach ist die Lage vor allem in Flüchtlingscamps verheerend.

129496849.jpg
08.03.2020 05:01

"Kosten werden immens sein" Warnung vor Heuschreckenplage in Afrika

Seit Wochen plagen Heuschreckenschwärme den Osten Afrikas. In Kenia fressen sie ganze Landstriche kahl. Die menschlichen Bewohner müssen Hunger leiden. Nun warnt die Welthungerhilfe, dass die Plage die Ergebnisse jahrelanger Entwicklungsarbeit zerstören könnte.

imago93414921h.jpg
15.10.2019 13:10

"Katastrophal für Menschheit" Klimawandel erhöht globale Hungersnot

882 Millionen Menschen haben weltweit nicht genug zu essen. Das geht aus dem Welthungerindex 2019 hervor. Dürren, Überschwemmungen und Stürme beeinträchtigen die Ernährungslage. Dabei leiden laut Welthungerhilfe diejenigen am stärksten unter dem Klimawandel, die ihn am wenigsten verantworten.

52825466.jpg
11.10.2016 14:41

Hunderte Millionen Menschen hungern Weshalb wir umdenken müssen

Es ist eine stille Katastrophe: Jede Minute sterben fünf Kinder unter fünf Jahren an Hunger, Millionen bleiben wegen Unterernährung körperlich und geistig zurück. Das hat auch mit den Industrienationen zu tun. Ein Gastbeitrag von Andrea Sonntag, Welthungerhilfe

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen