Wintersport

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Wintersport

imago44473073h.jpg
14.11.2019 20:10

"Vorsätzliche Schädigung" Pechstein schlägt gegen Verband zurück

Der Konflikt zwischen der deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft und Claudia Pechstein erreicht die nächste Eskalationsstufe. Die 47-Jährige reagiert auf den Rauswurf ihres Lebensgefährten Matthias Große mit wütenden Worten. Dessen Bewerbung als Präsident sieht ein Athletensprecher allerdings kritisch.

Den ersten Titel gab's schon vor der Saison: Mikaela Shiffrin.
27.10.2019 10:14

Wie ohne Messi, Ronaldo & Marta Shiffrin ist das Gesicht des Alpinsports

Nach der vergangenen Saison beenden mit Lindsey Vonn, Marcel Hirscher, Felix Neureuther und Aksel Lund Svindal gleich vier Ski-Alpin-Stars ihre Karrieren. Somit gibt es in dieser Saison nur noch einen ganz großen Namen: Mikaela Shiffrin. Die Allrounderin aus Amerika. Von Heiko Oldörp, Boston

Hoch die Tassen: Alice Robinson.
26.10.2019 15:06

Ski-Ass Rebensburg entäuscht Robinson hängt Shiffrin sensationell ab

Für die Deutsche Viktoria Rebensburg verläuft der Start in die alpine Skisaison alles andere als zufriedenstellend. Auf dem Podium nach dem Riesenslalom in Sölden steht Olympiasiegerin Mikaela Shiffrin - völlig überraschend hinter der 17 Jahre alten Sensationssiegerin Alice Robinson aus Neuseeland.

NEU-Header-LOGO2.jpg
25.10.2019 15:40

Tirol sperrt Straßen für Piefkes Die Straches werden wild

Weil Kurz und die Grünen sich noch immer in Sondierungsrunden beschnuppern, beschäftigt sich unser Autor in "Jetzt ist schon wieder was passiert" mit anderen Dingen - zum Beispiel mit einem "noch tieferen Tiefpunkt" (Copyright Rudi Völler) in der Saga FPÖ vs. die Straches.

imago38696998h.jpg
20.10.2019 13:09

"Hat seinen Job verfehlt" Pechstein überwirft sich mit Bundestrainer

Eisschnellläuferin Claudia Pechstein trainiert nicht mehr mit der deutschen, sondern mit der polnischen Nationalmannschaft. Die 47-jährige Fünffach-Olympiasiegerin wirft dem neuen Bundestrainer Erik Bouwman "indiskutable" Kommunikation vor. Der spricht von einer "superguten Lösung".

imago38762337h.jpg
14.10.2019 22:32

Karriereende und Baby-News Endet so die deutsche Rodel-Herrlichkeit?

Seit 21 Jahren gewinnt jedes Jahr eine deutsche Rodlerin den Gesamtweltcup. Damit könnte es jetzt vorbei sein. Denn mit Natalie Geisenberger, Dajana Eitberger und Tatjana Hüfner hören drei Deutsche (vorübergehend) auf. Bundestrainer Norbert Loch setzt auf "Demut" - und auf eine 23-jährige Vizeweltmeisterin.