Kurznachrichten Film Festivals Leute Italien Weltraumdrama «First Man» eröffnet Filmfestival Venedig

Venedig (dpa) - Das Weltraumdrama «First Man - Aufbruch zum Mond» von Regisseur Damien Chazelle eröffnet am 29. August die 75. Internationalen Filmfestspiele Venedig. Das berichteten das Magazin «Variety» und der «Hollywood Reporter». In dem Biopic über die legendäre Weltraummission spielt Ryan Gosling in der Hauptrolle den Astronauten Neil Armstrong als ersten Menschen auf dem Mond. Claire Foy mimt Armstrongs Ehefrau Janet, Corey Stoll schlüpft in die Rolle des Astronauten Buzz Aldrin.

Kurznachrichten Kriminalität Paraguay Brasilien Schlüsselfigur von brasilianischer Verbrecherbande gefasst

Asunción (dpa) - Ein Anführer von Brasiliens größter Mafiabande ist in Paraguay gefasst worden. Dies teilte die Staatsanwaltschaft in der Hauptstadt Asunción mit. Eduardo Aparecido de Almeida von der «Primeiro Comando da Capital» sei bei einer gemeinsamen Operation der Staatsanwaltschaft und des Nationalen Anti-Drogen-Sekretariats in einem luxuriösen Wohnsitz in Asunción aufgespürt worden. Der Verdächtige solle aus Paraguay ausgewiesen werden, teilte die Staatsanwaltschaft weiter mit. Er werde in Brasilien unter andreem wegen Entführung gesucht.

Kurznachrichten Agrar Deutschland Mehr Erdbeeren auf deutschen Feldern

Wiesbaden (dpa) - Günstige Witterungsbedingungen haben in diesem Jahr die Erdbeerernte in Deutschland verbessert. Mit 122 300 Tonnen dürfte die Menge der süßen Früchte 6 Prozent über dem Vorjahreswert liegen, berichtete das Statistische Bundesamt. Dabei haben die Bauern die Anbaufläche um 3 Prozent auf 12 500 Hektar reduziert. Beim Spargel gab es bei einem späten Erntestart eine etwas geringere Menge mit 129 600 Tonnen, die aber immerhin noch 14 Prozent über dem langjährigen Mittel liegt. Für beide Sonderkulturen ist Niedersachsen das größte Anbauland.

Kurznachrichten Musik Billy Joel spielt 100. Konzert im Madison Square Garden

New York (dpa) - US-Sänger Billy Joel hat am Mittwoch das 100. Konzert seiner Karriere im New Yorker Madison Square Garden gegeben, Stargast des Abends war Kollege Bruce Springsteen. Mit dem Jubiläum baute Joel seinen Rekord aus: Kein anderer Künstler spielte so oft in der rund 20.000 Zuschauer fassenden Halle wie er. Der in der New Yorker Bronx geborene Joel trat 1978 erstmals in der berühmten Arena auf und gibt dort seit Januar 2014 jeden Monat ein Konzert. Für die Shows sind laut Veranstalter mehr als zwei Millionen Tickets verkauft worden.

Kurznachrichten Regierung Israel verabschiedet umstrittenes «Nationalitätsgesetz»

Tel Aviv (dpa) - Nach stundenlangen stürmischen Debatten hat Israels Parlament ein umstrittenes Gesetz verabschiedet, das den jüdischen Charakter des Landes stärken soll. Der ursprüngliche Entwurf des sogenannten «Nationalitätsgesetzes» wurde allerdings deutlich entschärft. 62 von 120 Abgeordneten stimmten dafür, 55 dagegen, wie israelische Medien berichteten. Der Rest war abwesend oder enthielt sich. Das Gesetz definiert Israel als Nationalstaat des jüdischen Volkes. Arabisch soll nicht mehr Amtssprache sein, nur noch Hebräisch.

Kurznachrichten
Aktuelle Nachrichtenthemen