Kurznachrichten

Mehr als 45 000 Stellenanzeigen "new-start.media" - Netzwerk für ukrainische Kulturschaffende gestartet

Ein neues Netzwerk soll geflüchteten Kultur- und Medienschaffenden aus der Ukraine und aus Russland bei der Jobsuche und beim Aufenthalt in Deutschland helfen. Das Portal "new-start.media" verzeichnete am Donnerstag mehr als 45 000 Stellenanzeigen.

58cb45780270ba5b03d304b1ad2cf23b.jpg

(Foto: REUTERS)

  Der Bundesverband Schauspiel (BFFS) hatte die Initiative zusammen mit Medien, Verbänden und anderen Organisationen gestartet. Teilweise richteten sich die Stellenangebote speziell an Geflüchtete, erklärte der BFFS.

"Wir möchten unsere Kolleg*innen aus der Ukraine und Russland möglichst schnell mit Arbeitsangeboten unterstützen, die ihren Qualifikationen entsprechen und ihnen damit wenigstens ein Stück weit Normalität sowie eine berufliche Perspektive hier in Deutschland geben", sagte die Schauspielerin und Vorstandsvorsitzende Leslie Malton. Neben Jobs sollen auch kostenlose Basis-Sprachkurse vermittelt werden. Der 2006 gegründete Verband hat nach eigenen Angaben 3800 Mitglieder aus der Film-, Fernseh- und Theaterlandschaft.

Quelle: ntv.de, dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen