Wirtschaft
Der Tesla 3 steht ab Februar in europäischen Schaufenstern.
Der Tesla 3 steht ab Februar in europäischen Schaufenstern.(Foto: REUTERS)
Mittwoch, 05. Dezember 2018

Massenmarkt als Ziel: Tesla teilt Verkaufsstart für Model 3 mit

Die mit dem Model 3 verknüpften Hoffnungen sind gewaltig. Das Auto soll dem Elektropionier Tesla den großen Durchbruch bringen. Weltweit gibt es angeblich 400.000 Reservierungen. Nun steht auch ein Verkaufstermin für Europa.

Der Elektroauto-Hersteller Tesla kündigt die Auslieferung der ersten Modelle seines Hoffnungsträgers Model 3 in Europa für Februar kommenden Jahres an. Zunächst soll - ähnlich wie zum Start in den USA - eine besser ausgestattete Version mit größerer Batterie und Allradantrieb zu einem Preis ab 57.900 Euro verfügbar sein, wie Tesla mitteilte.

Mit dem Model 3 will Tesla im breiteren Massenmarkt Fuß fassen. Bisher ist allerdings selbst die günstigste verfügbare Version im US-Markt nicht unter 45.000 Dollar zu haben. Tesla hatte erhebliche Probleme beim Hochfahren der Fertigung und erreichte erst Ende Juni - ein halbes Jahr später als angekündigt - die angepeilte Produktionsmarke von 5000 Fahrzeugen pro Woche.

Tesla sitzt eigenen Angaben zufolge auf mehr als 400.000 Reservierungen für das Model 3. Interessierte Kunden mussten dafür jeweils 1000 Dollar oder Euro hinterlegen. Wie viele Reservierungen aus Europa stammen, will Tesla nicht bekannt geben. Europäische Kunden mit Reservierungen werden jetzt aufgerufen, die Fahrzeuge bis zum 1. Januar online zu konfigurieren.

Quelle: n-tv.de