Audio

"The Midnight Sky" bei Netflix Clooney versucht die Menschheit zu retten

imago0106145072h.jpg

Wollen die Menschheit retten: Astronom Augustine Lofthouse (George Clooney) und Iris (Caoilinn Springall) im Jahr 2049.

(Foto: imago)

Nach Alfonso Cuaróns "Gravity" aus dem Jahr 2013, in dem George Clooney an der Seite von Sandra Bullock seinen letzten Ausflug ins Weltall absolvierte, versucht sich der Hollywood-Star mit "The Midnight Sky" nun an seinem ersten eigenen Science-Fiction-Film. Axel und Ronny sind von Clooneys düsterem Ausblick auf unsere Zukunft, in der der Oscar-Preisträger nicht nur eine der Hauptrollen besetzt, sondern auch auf dem Regie-Stuhl Platz nahm, mehr als begeistert.

Die ersten Oscar-Empfehlungen 2021 erhalten außerdem der 23. abendfüllende Film aus dem Animationsstudio Pixar, der neue Film von Guy Ritchie sowie die dritte Staffel der Dramedy-Serie "Cobra Kai". Die erste Himbeere des Jahres holt sich nahezu konkurrenzlos ein Film aus Deutschland.

Bei "Oscars & Himbeeren" dreht sich jeden Freitag alles rund um Streaming-Dienste wie Netflix, TVNOW, Amazon Prime & Co.

Quelle: ntv.de, sks

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.