Audio

Von wegen Diversität Plus-Size-Mode bei H&M: Dicke raus!

imago0103280885h.jpg

Zwei Frauen: Die eine kann in H&M-Läden einkaufen, die andere nicht.

(Foto: imago images/Westend61)

Seit einer Weile sieht man beim Mode-Giganten H&M auch Models fernab der Konfektionsgröße 36/38. Endlich Curvy: Frauen mit Busen, Hintern, Hüften. Viele Frauen freuten sich, dachten, es fände ein Umdenken in der Mode-Industrie statt. Doch damit ist jetzt - zumindest in den Filialen - Schluss. H&M verbannt sämtliche Übergrößen aus seinen Läden. Frauen ab Konfektionsgröße 44 können bei dem schwedischen Unternehmen nur noch online shoppen. In der neuen Episode von "Ditt & Datt & Dittrich" spricht Verena Maria Dittrich mit ntv-Kollegin Larena Klöckner über immer kleiner ausfallende Konfektionsgrößen und wie es sich für Frauen anfühlt, nicht der vorgegebenen Norm zu entsprechen.

Sie stehen auf Trash-TV? Das Dschungelcamp? Oder führen gern melancholisch-poetische Gespräche über das Leben? Dann hören Sie rein bei "Ditt & Datt & Dittrich", dem Podcast von ntv.de-Kolumnistin Verena Maria Dittrich, Hausmeister Ronny und Gästen.

Alle Folgen von "Ditt & Datt & Dittrich" finden Sie in der ntv-App, bei Audio Now, Apple Podcasts und Spotify. Für alle anderen Podcast-Apps können Sie den RSS-Feed verwenden. Kopieren Sie die Feed-URL und fügen Sie "Ditt & Datt & Dittrich" einfach zu Ihren Podcast-Abos hinzu.

Quelle: ntv.de