Audio

Transatlantisches Verhältnis Was bedeutet Bidens Sieg für Deutschland?

136480716.jpg

Während seiner Zeit als Vizepräsident hatte Joe Biden bereits mit Kanzlerin Angela Merkel zu tun.

(Foto: picture alliance/dpa)

Der designierte US-Präsident Joe Biden schlägt einen neuen Kurs ein, bei dem unter anderem internationale Kooperation im Vordergrund steht. Was bedeutet der Sieg des Demokraten für das transatlantische Verhältnis und die deutsche Wirtschaft? Wie ist die Stimmung unter den großen Unternehmenschefs? Welche Rolle spielen Strafzölle und Freihandelsabkommen in Zukunft? Und welche Auswirkungen hat das Verhältnis der USA zu China, Russland und dem Iran auf die deutsche Wirtschaft?

Darüber spricht Sandra Navidi in dieser Folge von "Wie tickt Amerika" mit Steve Sokol, dem Präsidenten des in New York ansässigen American Council on Germany (ACG).

Sie finden "Wie tickt Amerika?" in der ntv-App und bei Audio Now. Mit dem RSS-Feed können Sie "Wie tickt Amerika?" auch auf allen anderen Plattformen hören. Fügen Sie die Feed-URL einfach zu Ihren Podcast-Abos hinzu.

"Wie tickt Amerika?" ist der ntv-Business-Podcast aus New York mit Wirtschaftsexpertin, Rechtsanwältin und Bestsellerautorin Sandra Navidi. Sie arbeitet seit fast zwei Jahrzehnten an der Wall Street und erklärt, wie US-Präsident Donald Trump mit seiner impulsiven Politik die Weltordnung durcheinanderbringt und welche Folgen das für die deutsche Wirtschaft, Verbraucher und Anleger hat.

Quelle: ntv.de