Joe Biden

Der Demokrat Joe Biden gewinnt am 3. November 2020 die US-Präsidentschaftswahl gegen Amtsinhaber Donald Trump. Am 20. Januar 2021 zieht Biden als 46. Präsident der Vereinigten Staaten ins Weiße Haus.

Thema: Joe Biden

picture alliance/dpa

229566909.jpg
23.01.2021 09:48

Merkel muss noch warten Biden führt erste Gespräche mit Staatschefs

Wenige Tage nach seiner Amtseinführung telefoniert der neue US-Präsident mit den Regierungschefs der Nachbarländer. Mit dem mexikanischen Präsidenten spricht er über Migration, mit dem kanadischen Premier über die umstrittene Pipeline Keystone XL. Doch ein Thema betrifft alle.

2bdc7d04af3e9ce4c712a00134afacbf.jpg
22.01.2021 14:00

Republikaner wollen Aufschub Trump-Impeachment könnte Biden ärgern

In Washington bricht mit der Amtsübernahme Bidens eine neue Zeit an. Doch da ist ja noch eine Trump-Altlast: das Impeachment-Verfahren. Die Republikaner wollen dies nun gern verschieben. Und überhaupt könnte es noch zum Problem für den neuen Präsidenten werden. Von Volker Petersen

imago0109534836h.jpg
22.01.2021 06:56

"Totaler Versager", "Betrüger" Rechtsextreme Proud Boys lassen Trump fallen

Jahrelang marschiert die rechtsextreme Gruppierung Proud Boys für Donald Trump, feiert ihn als ihren "Imperator". Doch mit dem Kapitol-Sturm wird alles anders. Nun wenden sich die Rechtsextremisten von Trump ab - weil er sein Präsidentenamt nicht mit Krieg und Gewalt verteidigt. Von David Bedürftig

AP_21021770725023.jpg
22.01.2021 04:22

"Ein befreiendes Gefühl" Fauci erleichtert über Trumps Abgang

Unter US-Präsident Trump hatte Corona-Experte Fauci einen schweren Stand. Oft widersprach der Republikaner den Ausführungen seines Beraters. Nun ist Trump aus dem Amt und Fauci kann sich einige Seitenhiebe auf seinen ehemaligen Vorgesetzten nicht verkneifen.

229566903.jpg
21.01.2021 20:45

Atomare Abrüstung und FBI Was Biden am ersten Tag im Amt beschäftigt

Unter Trump konnte keine Einigung über eine Verlängerung des atomaren Abrüstungsvertrages mit Russland erzielt werden. Kaum wechselt der US-Präsident, gibt es aus Washington und Moskau grünes Licht. Neben schwierigen Außenbeziehungen steht aber auch eine wichtige Personalie im Fokus von Biden.

rihanna.JPG
21.01.2021 19:52

"Wir haben es geschafft, Joe" Rihanna bringt den Müll raus

Viele Promis haben sich zum Abgang von Donald Trump und zur Amtseinführung des neuen US-Präsidenten Joe Biden öffentlich geäußert. Rihanna hat ihre ganz eigene Art, die Ereignisse zu kommentieren. Müll spielt dabei eine gewichtige Rolle.

a1bbf7f50c46682e7207aeda463b6197.jpg
21.01.2021 19:46

"Trump bleibt Schattenpräsident" QAnons apokalyptische Abrechnung verpufft

Der "Sturm" der QAnon-Verschwörungsgläubigen, bei dem US-Präsident Biden verhaftet werden sollte, bleibt aus. Einige Anhänger verlieren den Glauben, andere meinen, dass Trump im Hintergrund weiter die Fäden zieht. Die Neuausrichtung QAnons könnte noch gefährlich werden. Von David Bedürftig

51269fbdafaa43621810e5b0510d4af5.jpg
21.01.2021 17:15

Was lernen wir daraus? Biden dekoriert das Oval Office um

Als Präsident Trump ins Weiße Haus zog, gestaltete er das Präsidentenbüro Oval Office nach seinen Vorstellungen um. Für Aufsehen sorgten die goldenen Vorhänge. Überraschung: Biden hat ebenfalls goldene Vorhänge. Sonst setzt er aber ganz eigene Akzente.

dbe95f15dd1f6fede8d6cd7c8fc951b9.jpg
21.01.2021 15:00

Great again? Biden hat doch etwas mit Trump gemeinsam

Der neue US-Präsident Biden startet mit Aufbruchstimmung in seine Amtszeit. Trump soll möglichst schnell in der Versenkung verschwinden. Dabei hat Biden mit seinem Vorgänger etwas Entscheidendes gemeinsam. Und das könnte noch zum Problem werden.  Von Volker Petersen