Audio

Wieder was gelernt So schlafen wir richtig

imago87541024h.jpg

(Foto: imago/Panthermedia)

Unsere Podcasts "Brichta & Bell", "Ditt & Datt & Dittrich", "Ja. Nein. Vielleicht.", "So techt Deutschland" und "Wieder was gelernt" sind beim Deutschen Podcastpreis dabei. Wenn Sie "Wieder was gelernt" Ihre Stimme geben wollen, klicken Sie hier. Danke!

Ein Drittel des Tages verbringen wir im Schnitt mit Schlafen. Das ist auch wichtig, denn Schlaf ist gesund. Aber was ist, wenn uns die wache Zeit nicht reicht, um den Alltag in den Griff zu bekommen? Wäre es nicht toll, wenn wir auch mit weniger Schlaf fit und produktiv sein könnten?

Darum geht's in dieser Folge von "Wieder was gelernt". Lesen Sie hier einen kurzen Auszug.

Wie lange haben Sie heute Nacht geschlafen? Sieben bis acht Stunden? Dann liegen Sie im deutschen Schnitt. Komplett anders schläft Cristiano Ronaldo. Der fünffache Weltfußballer in Diensten von Juventus Turin schläft nicht einmal pro Tag, sondern gleich fünfmal jeweils 90 Minuten. Das nennt sich polyphasischer Schlaf. Ronaldo schießt trotz dieses extravaganten Schlafzyklus Tore am Fließband. Oder vielleicht genau deswegen?

Nein, sagt Schlafforscher Ingo Fietze von der Berliner Charité.

"Intervallschlafen ist überhaupt nicht gesund. All das zugrunde legend, was wir heutzutage über den gesunden Schlaf wissen, ergibt ein Etappenschlaf auf diese Art und Weise überhaupt keinen Sinn. Man kann seinen Schlaf bis zu ein Jahr lang stressen, also einfach weniger schlafen mit einem hohen Adrenalinspiegel. Das ist aber kein Modell für längere Zeit."

Im Podcast hören Sie, welcher Schlafrhythmus und welche Schlafdauer am gesündesten sind und warum Sie unbedingt exakt vier Stunden Schlaf einplanen sollten, wenn Sie nachts in den Urlaub losfahren wollen.

Alle Folgen von "Wieder was gelernt" finden Sie in der ntv-App, bei Audio NowApple Podcasts und Spotify. Für alle anderen Podcast-Apps können Sie den RSS-Feed verwenden. Kopieren Sie die Feed-URL und fügen Sie "Wieder was gelernt" einfach zu Ihren Podcast-Abos hinzu.

"Wieder was gelernt" ist ein Podcast für Neugierige: Fliegt uns Elon Musk zum Mars? Wie arbeitet die Schufa? Warum sind Frauen fasziniert von "True Crime"? Hören Sie rein und werden Sie dreimal die Woche ein bisschen schlauer.

Quelle: ntv.de, sks