Panorama

Rückendeckung für Spahn-Vorstoß Krankenhausgesellschaft begrüßt Ende der Corona-Notlage

Gesundheitsminister Spahn spricht sich dafür aus, Ende November alle Corona-Restriktionen aufzuheben. Rückendeckung bekommt er von den Krankenhäusern: Der Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft stuft den Wegfall als "unproblematisch" ein. Epidemiologe Lauterbach widerspricht.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.