Corona-Maßnahmen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Corona-Maßnahmen

137573965.jpg
28.11.2020 06:11

Rund 22.000 Neuinfektionen RKI meldet 379 weitere Todesfälle

Die Behörden melden den Experten des RKI erneut Tausende neue Corona-Infektionen. Die Zahl liegt leicht unter der der Vorwoche. Die Zahl der Todesfälle liegt derweil weiter auf hohem Niveau - 400 weitere infizierte Menschen in Deutschland sterben.

2c429010ff7591b89328a462930e33db.jpg
28.11.2020 05:16

Ablehnung bei jedem Fünften Barmer: Impfwillige nur knapp in der Mehrheit

Impfungen gegen das Coronavirus sind greifbar nahe. Noch im Dezember könnte ein erstes Vakzin nach internationalen Standards eine Zulassung erhalten. In Deutschland will sich einer Umfrage zufolge rund jeder Zweite sicher impfen lassen. Das wird für eine Herdenimmunität wohl nicht reichen.

137236603.jpg
28.11.2020 03:40

Einäschern statt verbuddeln Dänemark debattiert über Zombie-Nerze

Nach Corona-Ausbrüchen in Nerz-Farmen hat Dänemark die Tötung von mehr als 17 Millionen Tieren angeordnet. Die Kadaver wurden vergraben. Doch dank Fäulnisgasen erschienen sie an der Oberfläche. Nun debattiert die Politik einen anderen Weg der Beseitigung. Auch aus Umweltschutzgründen.

imago0105826263h.jpg
27.11.2020 22:49

Sport, Geschäfte, Restaurants Mehrere Länder lockern Corona-Auflagen

Die Franzosen bekommen wieder mehr Freiheiten bei ihrer Freizeitgestaltung. Auch dürfen viele bisher geschlossene Geschäfte unter Auflagen öffnen. Irland geht noch einen Schritt weiter und macht Restaurants wieder für Gäste auf. Italien und Belgien sind bei ihren Lockerungen vergleichsweise zurückhaltend.

588291fff806149422585e2b01606369.jpg
27.11.2020 15:47

Hotels, Ferien, Kontaktsperren Länder weichen von Corona-Konsens ab

Der Lockdown geht bis Weihnachten weiter, dann soll es sanfte Öffnungsschritte zumindest für die Feiertage geben - darauf einigen sich Bund und Länder bei ihrem Gipfeltreffen am Mittwoch. Doch in mehreren Punkten verlassen einige Ministerpräsidenten den Pfad des Konsenses.

7668ddeef7affbcda14be19fde0c8acc.jpg
27.11.2020 07:00

Drohungen nach hartem Lockdown Hildburghäuser Landrat unter Polizeischutz

Bundesweit hat der Landkreis Hildburghausen die höchste Sieben-Tage-Inzidenz. Seit Mittwoch gelten dort strenge Ausgangsbeschränkungen, Schulen und Kitas sind geschlossen. Weil Landrat Thomas Müller hart durchgreift, wird er im Netz nun zur Zielscheibe. Die Polizei stellt sogar Beamte zu seinem Schutz bereit.

f4c96885a83c69ae48b4aaa5138f596d.jpg
26.11.2020 21:08

Höchste Inzidenz Deutschlands Was lief schief im Hotspot Hildburghausen?

Eine Region im Süden Thüringens ist derzeit mit Abstand die größte Corona-Hochburg der Nation. Nirgendwo sonst gibt es so viele Neuinfektionen pro Einwohner wie im Landkreis Hildburghausen. Aber wie kam es zu der Entwicklung? Der Bürgermeister der Kreisstadt versucht sich mit einer Erklärung. Von Kai Stoppel

Shutdown light.jpg
26.11.2020 19:53

Konsequent geht anders 50er-Inzidenz nur ein Wintertraum?

Ein verlängerter Teil-Lockdown mit etwas verschärften Maßnahmen soll die Inzidenz der Neuinfektionen von über 140 auf 50 drücken. Angesichts schon wieder steigender Zahlen erscheint dieses Ziel aber kaum erreichbar zu sein. Und selbst wenn es gelingt, ist noch längst nicht alles gut. Von Klaus Wedekind

fada5415932928d938581cd27665bede.jpg
26.11.2020 19:52

RTL/ntv Trendbarometer Mehrheit hadert mit Silvester-Lockerungen

Mit neuerlichen Verschärfungen setzen Bund und Länder den Kampf gegen Corona fort. Doch die Bürger haben große Zweifel, dass die Maßnahmen wirken. Zudem richtet sich die Mehrheit darauf ein, dass die Zügel auch nach dem Jahreswechsel angezogen bleiben.