Jens Spahn

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Jens Spahn

Thema: Jens Spahn

dpa

imago93906202h.jpg
16.10.2019 14:10

Werbung für Schönheits-OPs Spahn will Jugendliche schützen

Die perfekten Zähne, makellose Haut und große Brüste - Jugendliche sehen häufig unrealistische Schönheitsideale, nicht nur in den sozialen Medien. Gesundheitsminister Jens Spahn will Werbung für Operationen ohne medizinische Notwendigkeit für Jugendliche verbieten.

124419694.jpg
05.10.2019 05:14

Kosten höherer Pflegelöhne Spahn plant Zuschlag auf Klinikrechnungen

Um die Kosten höherer Pflegelöhne auszugleichen, plant Gesundheitsminister Spahn einem Medienbericht zufolge einen zeitlich befristeten Zuschlag auf Klinikrechnungen. Dadurch sollen den Einrichtungen einmalig rund 250 Millionen Euro zusätzlich zur Verfügung gestellt werden.

Eine Pflegerin geht in einem Pflegeheim mit einer älteren Dame über einen Korridor. Foto: C. Schmidt/Archivbild
01.10.2019 17:55

Schluss mit Bestnoten Was der neue Pflege-TÜV besser machen will

Eine "Farce" nennt Jens Spahn den bisherigen Pflege-TÜV: Die Heime konnten sich dabei vor allem selbst bewerten. Damit soll jetzt Schluss sein. Das neue Prüfsystem bringt mehr Kontrolle und klügere Kriterien. Es wird allerdings nicht gerade übersichtlich. Von Frauke Niemeyer

98496583.jpg
30.09.2019 10:37

TK-Chef dringt auf Reform Kassenbeiträge könnten steigen

Der Chef der größten gesetzlichen Krankenkasse klagt über steigende Kosten. Deswegen müsse die Politik dringend den Finanzausgleich reformieren. Denn auch wenn die Beiträge noch sprudeln: Die "richtig guten Jahre" seien vorbei.

54156609.jpg
26.09.2019 23:30

Gestiegene Berufsanforderungen Bundestag schickt Hebammen an die Uni

Wer in Deutschland werdenden Müttern bei der Geburt zur Seite stehen will, muss künftig studiert haben. Der Bundestag bringt das lang erwartete "Hebammenreformgesetz" auf den Weg. Der Branchenverband versucht gleichzeitig die Bedenken von Betroffenen zu entkräften.

116081462.jpg
19.09.2019 15:16

Befristet bis 2024 Kassen zahlen Erkrankten Fettabsaugen

Ab dem kommenden Jahr zahlen die Krankenkassen schwer erkrankten Frauen das Absaugen von Körperfett. Zunächst ist die Kostenübernahme auf vier Jahre befristet. Bis dahin soll eine wissenschaftliche Studie Aufschlüsse über die Wirksamkeit der Methode liefern.

105365368.jpg
17.09.2019 16:12

Tausende Deutsche betroffen Millionen Patientendaten ungeschützt im Netz

Wegen unsicherer Server können hochsensible Gesundheitsdaten von weltweit mehreren Millionen Patienten im Internet abgerufen werden. Informationen wie Namen, Geburtsdaten und die Art der Untersuchung sind ungeschützt verfügbar. Im Netz landen auch die Daten Tausender deutscher Patienten.

115769047.jpg
11.09.2019 15:37

Kliniken gegen feste Quote Spahn verordnet Herzchirurgie mehr Pfleger

Krankenhäuser müssen künftig eine Mindestbesetzung mit Pflegekräften garantieren. Gesundheitsminister Spahn plant solche Personaluntergrenzen nun auch für Herzchirurgie und Neurologie. Die Kliniken fürchten, dass sie die Vorgaben nicht erfüllen können und deshalb Betten stilllegen müssten.