Panorama

Bundespolizei zieht Bilanz 180.000 Verstöße gegen Corona-Regeln

247408127.jpg

Die Bundespolizei hat bis Ende Juli rund fünf Millionen Kontrollen an Land-, Luft- und Seegrenzen durchgeführt.

(Foto: picture alliance/dpa)

Gerade beschließt der Bundestag die Pflicht zur Testung für Reiserückkehrer ab 1. August, da zeigt eine Bilanz der Bundespolizei, dass dies mehr als notwendig ist. Seit Jahresbeginn reisten Tausende Deutsche ohne jeden Nachweis wieder ein, einige sogar per Flugzeug.

Die Bundespolizei hat bei Kontrollen seit Anfang des Jahres rund 180.000 Verstöße gegen die Corona-Vorgaben registriert. Das teilte die Behörde dem "Spiegel" auf Anfrage mit. Demnach hat die Bundespolizei zwischen Mitte Januar und Ende Juli an den Land-, Luft- und Seegrenzen bei rund fünf Millionen Menschen überprüft, ob sie sich an die Regeln der Corona-Einreiseverordnung gehalten haben. In 138.851 Fällen stellten sie Verstöße gegen die Pflicht zur Anmeldung der Einreise fest, die digital oder auf Papier erfolgen kann.

In 40.990 Fällen hielten sich laut der Zahlen der Bundespolizei die Einreisenden nicht an die Pflicht zum Nachweis eines negativen Corona-Tests, einer Impfung oder einer Genesenenbescheinigung. Bei Flugreisen gilt diese Pflicht generell. Bei Einreisen auf dem Landweg hing sie bislang von der Risikoeinstufung der Länder ab, in denen man sich aufhielt. Ab Sonntag soll nach den Plänen der Bundesregierung eine Testpflicht für alle ungeimpften Einreisenden gelten, egal wie und woher sie einreisen. Für die Sanktionierung der Verstöße mit Bußgeldern sind die Gesundheitsämter vor Ort zuständig.

In zahlreichen Fällen hat die Bundespolizei auch Verstöße der Fluggesellschaften gegen die Corona-Regeln festgestellt. Wie die Behörde dem "Spiegel" mitteilte, seien zwischen Ende Januar und Ende Juli in 2683 Fällen Passagiere unberechtigterweise an Bord gelassen worden, obwohl sie weder einen Negativ-Test, eine Impfung oder einen Genesenennachweis hatten. In 364 Fällen hielten sich die Reisenden zuvor in einem sogenannten Virusvariantengebiet auf, wo besonders gefährliche Corona-Mutationen zirkulieren. Laut Corona-Einreiseverordnung müssen die Airlines dafür sorgen, dass die Passagiere die Vorgaben einhalten.

Quelle: ntv.de, als

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.