Panorama

Fall erinnert an George Floyd Frau stirbt bei Polizeieinsatz in Mexiko

AP_070105026432.jpg

Die Frau kam bei einem Polizeieinsatz im mexikanischen Bundesstaat Quintana Roo ums Leben.

(Foto: AP)

Im mexikanischen Strandort Tulum stirbt eine Frau bei einem Polizeieinsatz. An der Vorgehensweise der Beamten gibt es massive Kritik: Auf einem Video ist zu sehen, wie eine Polizistin auf dem Rücken der Frau kniet. Der Fall weckt Erinnerungen an den gewaltsamen Tod des US-Amerikaners George Floyd.

Bei einem Polizeieinsatz im mexikanischen Strandort Tulum ist eine Frau ums Leben gekommen. Wie die Staatsanwaltschaft des Bundesstaates Quintana Roo mitteilte, ist deswegen eine Ermittlung eingeleitet worden. Vier beteiligte Beamte sind zu dem Vorgang befragt worden.

In Videos etwa der mexikanischen Tageszeitung "El Universal" ist zu sehen, wie Beamte die am Boden liegende Frau umringen. Eine Polizistin kniet auf ihrem Rücken, die Frau schreit. In einem weiteren Video ist die Frau bewegungslos und die Polizisten stehen untätig um sie herum.

Scharfe Munition gegen Demonstranten eingesetzt

Die Staatsanwaltschaft gab die Identität der Frau nicht preis. Das Außenministerium El Salvadors identifizierte die Tote als Victoria Esperanza Salazar Arias und verurteilte das Vorgehen der mexikanischen Polizisten scharf.

Die Szenen erinnern an die Tötung des Afroamerikaners George Floyd bei einem Polizeieinsatz in den USA. Floyd war bei einer brutalen Festnahme in Minneapolis am 25. Mai 2020 ums Leben gekommen. Dies führte in den USA monatelang zu Massenprotesten gegen Polizeigewalt und Rassismus.

Die Polizei in Quintana Roo war bereits im November 2020 für einen Einsatz bei einer Demo in die Kritik geraten. Die Polizisten setzte dabei scharfe Munition gegen Demonstranten ein, die im rund 130 Kilometer von Tulum entfernten Cancún gegen Frauenmorde auf die Straße gingen.

Quelle: ntv.de, als/dpa

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.