Politik

Streit um Hoheitsgebiet US-Kriegsschiff passiert Straße von Taiwan

127686666.jpg

Provokationen von beiden Seiten: Politische Stimmung zwischen den USA und China ist angespannt.

(Foto: picture alliance/dpa)

Für China ist Taiwan ein Teil der Volksrepublik. Mehrere Militärübungen in den vergangenen Monaten bereiten Beobachtern Sorgen. Nun reagieren auch die USA: Zum zweiten Mal binnen kurzer Zeit durchfährt ein Schiff der US-Marine die strategisch wichtige Straße von Taiwan.

Zum zweiten Mal binnen eines Monats hat ein US-Kriegsschiff die als Straße von Taiwan bekannte Meerenge zwischen der gleichnamigen Insel und der Volksrepublik China passiert. Taiwans Verteidigungsministerium sprach von einer "gewöhnlichen Mission". Einzelheiten wurden nicht genannt. Vor zwei Wochen war bereits ein Zerstörer der US-Marine dort unterwegs, nachdem zuvor chinesische Kampfflugzeuge über dem Gewässer gesehen worden waren.

Die Volksrepublik China hat in den vergangenen Monaten in der Nähe von Taiwan mehrfach Übungen durchgeführt, darunter mit Kampfflugzeugen und atomwaffenfähigen Bombern. Taiwans Regierung Taipehs prangerte das als Einschüchterungsversuche an.

China betrachtet das demokratisch regierte Taiwan als Teil des Landes. Die Führung in Peking hatte sich zuletzt verärgert über die verstärkte Unterstützung der Regierung von US-Präsident Donald Trump für die Insel gezeigt.

Quelle: ntv.de, bad/rts