Regionalnachrichten

Hessen Neue Woche startet mit Wolken: Später gibt es Sonne

Dunkle Wolken ziehen am Himmel über einen Baum hinweg. Foto: Sina Schuldt/dpa/Symbolbild

(Foto: Sina Schuldt/dpa/Symbolbild)

Offenbach (dpa/lhe) - Hessen startet mit bewölktem, aber weitgehend trockenem Wetter in die neue Woche. Die Temperaturen erreichen der Prognose des Deutschen Wetterdienstes (DWD) zufolge am Montag Werte zwischen 16 und 20 Grad. In der Nacht zum Dienstag kühlt es auf sechs bis neun Grad ab. Der Dienstag starte wolkig bis stark bewölkt, im Verlauf des Tages werde es zunehmend heiter. Es bleibt niederschlagsfrei. Die Höchsttemperaturen liegen bei 16 bis 19 Grad.

Am Mittwoch wird neben einigen Wolkenfeldern auch viel Sonne erwartet. Nach Angaben der Meteorologen soll es weiterhin trocken bleiben. Die Temperaturen steigen auf maximal 17 bis 20 Grad. Ab Donnerstag und Freitag könne es wegen eines Tiefdruckgebiets dann herbstlicher werden.

© dpa-infocom, dpa:210919-99-275932/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.