Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Neue Woche startet sommerlich und sonnig

Bäume werfen in der Morgensonne lange Schatten auf ein Feld. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

(Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Mainz (dpa/lrs) - In Rheinland-Pfalz und im Saarland beginnt die neue Woche sommerlich und sonnig. Am Montag könnten bis an die 30 Grad erreicht werden, sagte eine Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Dazu bleibt es trocken. Am Dienstag wird es im Norden teils etwas wolkig, die Temperaturen bleiben mit Höchstwerten zwischen 27 und vereinzelt sogar 32 Grad aber sommerlich. In der Eifel und im Westerwald könnte es laut DWD einige Tropfen Regen geben.

Am Mittwoch und am Donnerstag steigen die Temperaturen weiter - am Donnerstag seien bis zu 36 Grad möglich. Durch die Hitze steige aber auch die Luftfeuchtigkeit und die Gewittergefahr. Bereits am Donnerstag rechnete die DWD-Meteorologin im Westen mit ersten Gewittern, teilweise auch Unwettern mit Starkregen, Sturmböen und Hagel.

© dpa-infocom, dpa:210614-99-982043/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.