Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Brand in Zimmer eines Einfamilienhauses in Aken

Ein Feuerwehrauto fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

(Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Aken (dpa/sa) - In Aken im Landkreis Anhalt-Bitterfeld hat aus bisher ungeklärter Ursache ein Zimmer eines Einfamilienhauses gebrannt. Ein 51-Jähriger habe den Brand bemerkt, die Einsatzkräfte informiert und mit den Löschen begonnen, teilte die Polizei am Donnerstagmorgen mit. Er sei aufgrund des eingeatmeten Rauchs in ein Krankenhaus gebracht worden. Weitere Menschen wurden am Mittwochnachmittag nicht verletzt. Das Haus sei nach dem Brand nicht mehr zu bewohnen, der genaue Grund dafür war zunächst unklar. Insgesamt werde der Sachschaden auf 70.000 Euro geschätzt.

© dpa-infocom, dpa:210805-99-719835/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.