Sport

Geburtstag von Tennis-Zwillingen Bob und Mike Bryan blicken auf erfolgreiche Tenniskarriere zurück

Das erfolgreichste Tennis-Doppel aller Zeiten feiert Geburtstag: Noch im November 2019 verkündeten Bob und Mike Bryan, ihre erfolgreiche Tennis-Karriere im Jahr 2020 beenden zu wollen.

Unglaubliche 16 Grand-Slam-Titel hatte das Zwillingspaar da bereits in der Vita stehen. Am Mittwoch feiern die US-Amerikaner ihren 42. Geburtstag. 21 Jahre waren Bob und Mike Bryan als Tennis-Profis erfolgreich und können kurz vor ihrem Karriereende auf eine von Rekorden geprägte Laufbahn zurückblicken.

Bob und Mike Bryan gewannen 16 Grand-Slam-Titel

So konnten sie unter anderem 16 Grand-Slam-Titel gewinnen – so viele wie kein anderes Doppel in der Tennis-Geschichte. Außerdem halten die Bryan-Brüder den Rekord für die meisten gewonnenen ATP-Masters-Titel (39) und die meisten gewonnenen Turniere insgesamt (118). 2012 erkämpfte sich das Zwillings-Gespann die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in London.

Nach den US-Open 2020 beenden die Bryan-Brüder ihre Tennis-Karriere

Am 8. September 2003 schafften es Bob und Mike Bryan erstmals an die Spitze der Doppel-Weltrangliste. Insgesamt 438 Wochen verbrachten sie gemeinsam auf dem weltweiten Platz 1. Im November 2019 verkündete das Tennis-Duo schließlich sein Karriereende. Die US-Open 2020 sollen im August das große Abschiedsturnier der Rekord-Brüder werden. Ob diese stattfinden ist angesichts der Corona-Krise allerdings noch unsicher.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.