Ägäis

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Ägäis

251652980.jpg
22.12.2021 21:47

Dutzende noch vermisst Drei Tote nach Bootsunglück in Ägäis

Um langen Wartezeiten in den Registrierlagern in Griechenland zu entgehen, wagen Menschen von der türkischen Ägäis aus immer waghalsigere Fahrten durchs Mittelmeer. Ein Boot ist vor einer griechischen Insel gekentert. Dabei gibt es mindestens drei Tote und Dutzende Vermisste.

252450497.jpg
26.10.2021 20:44

Boot mit Geflüchteten gesunken Vier Kinder im Mittelmeer ertrunken

In der Ägäis verunglückt ein Boot mit fast 30 Menschen an Bord, vier sterben, einer ist unauffindbar. Griechenland wirft der Türkei vor, nicht hart genug gegen Menschenschmuggler vorzugehen. Ein Rettungsschiff von Ärzte ohne Grenzen mit Hunderten Geflüchteten wartet indes auf einen sicheren Hafen.

66344214.jpg
25.07.2021 16:21

Tod des "Maskottchens" Beliebte Mönchsrobbe in Ägäis harpuniert

Ein Fischer rettet eine von einem Sturm geschwächte Mönchsrobbe. Nach dem Aufpäppeln wird sie zu einer Art "Maskottchen" auf der griechischen Insel Alonissos. Eine Organisation zum Schutz von Mittelmeer-Mönchsrobben vermeldet nun den gewaltsamen Tod des Tieres durch Harpunierung.

2021-04-15T182748Z_936779532_RC2IWM926V6E_RTRMADP_3_TURKEY-GREECE-MINISTER.JPG
16.04.2021 02:37

Minister-Eklat vor Kamera Türkei und Griechenland giften sich an

Zwischen der EU und der Türkei läuft es diplomatisch nicht gut. Kurz nach der "Sofa-Affäre" bei einem Besuch von EU-Kommissionschefin von der Leyen geraten sich der türkische und der griechische Außenminister in die Haare - und das vor laufender Kamera. Beobachter sind verblüfft.

Stapel mit Büchern liegt in einer Buchhandlung. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Frank Rumpenhorstdpa
14.02.2021 08:32

Zu große Erwartungen Bücher, die enttäuschen

Die Fortsetzung, von der Fans sich etwas ganz anderes erhofft hatten, der von der Kritik hochgelobte Roman, der den eigenen Geschmack so gar nicht trifft, oder das Buch, das nur so verschlungen wird, um dann am Ende zu enttäuschen. ntv.de hat mal einige dieser Exemplare aufeinandergestapelt.

216777427.jpg
12.01.2021 13:00

Vorwurf illegaler Pushbacks EU-Behörde ermittelt gegen Frontex

Die Anschuldigungen wiegen schwer: Wiederholt sollen Frontex-Schiffe Migranten in der Ägäis zwischen der Türkei und Griechenland abgefangen und zurückgeschickt haben. Diese Pushbacks verstoßen gegen internationales Recht. Jetzt ermittelt die EU gegen die Grenzschützer, wohl auch wegen der Vorfälle.

2020-02-28T122920Z_2125744458_RC2J9F9UU8N6_RTRMADP_3_SYRIA-SECURITY-GREECE.JPG
28.11.2020 19:11

"Pushback" von Migranten-Boot? Bundespolizei bei fragwürdigem Einsatz

Im August wird in der Ägäis ein Schlauchboot mit 40 Migranten auf dem Weg nach Griechenland gestoppt. Danach kehren die Menschen um - es besteht der Verdacht, es könnte sich um einen "Pushback" durch Sicherheitskräfte gehandelt haben. Nun berichten Medien: Auch ein Schiff der Bundespolizei war beteiligt.

AP_20308295243851.jpg
03.11.2020 09:39

"Ich habe so Durst" Dreijährige 91 Stunden nach Beben gerettet

Mehr als drei Tage nach dem schweren Erdbeben in der Ägäis hören Rettungskräfte eine Stimme inmitten der Trümmer - und bergen die dreijährige Ayda. Das Mädchen dürfte eine der letzten Überlebenden in Izmir sein. Die Zahl der Todesopfer steigt weiter an.

136927957.jpg
31.10.2020 13:22

23 Stunden nach Erdbeben Mutter mit Kindern aus Trümmern geborgen

Fast einen Tag nach dem schweren Erdbeben in Izmir hören Rettungskräfte ein Klopfzeichen - und ziehen eine Frau mit ihren drei Kindern aus dem Schutt eines achtstöckigen Gebäudes. Die Suche nach Überlebenden läuft auf Hochtouren. Sie wird zum Rennen gegen die Zeit.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 8
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen