Amazon

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Amazon

09.10.2003 00:48

Online-Versteigerung Kaum Geld für Bohlen-Buch

Versteigerer bei Ebay oder Amazon können mit Dieter Bohlens neuem Buch Hinter den Kulissen nicht das schnelle Geld machen. Die tatsächlich gezahlten Auktionspreise für Buch lagen zwischen 25 und 35 Euro.

23.07.2003 22:20

Amazon legt los Wall Street schafft Turnaround

Die Quartalsberichte insbesondere von Amazon und Amgen ermöglichten der Wall Street nach einer wackeligen Berg- und Talfahrt am Ende doch noch einen Gewinn. Einige Titel konnten von ihren Quartalsberichten richtig profitieren. Amazon gewinnen 15 Prozent auf 40,11 Dollar.

23.07.2003 20:30

Altana steigt MAN schwächt Dax

Die großen Kursverluste von MAN und auch der zwischenzeitlich schwache Verlauf der Wall Street ließen den Dax straucheln. Die Positiven Geschäftszahlen wichtiger US-Konzerne wie Amazon und Amgen hatten nicht die gehoffte Wirkung. Der Dax ging 0,4 Prozent leichter auf 3.304 Punkten aus dem Handel.

23.07.2003 09:38

Nachbörslich in USA Amazon und Amgen ziehen an

Die weltweit führenden US-Unternehmen Amazon und Amgen haben am Dienstag in New York zu den nachbörslichen Gewinnern gezählt. Auch die Zahlen von SAP-Konkurrent Siebel wurden nachbörslich positiv aufgenommen. Auf der Verliererseite standen dagegen Sun Microsystems.

22.07.2003 22:45

Irak-Berichte beflügeln Wall Street zieht an

Die Nachricht, dass US-Soldaten die beiden Söhne des gestürzten irakischen Präsidenten Saddam Hussein im Nordirak getötet haben, hat die Kurse an der Wall Street anziehen lassen. Nachbörslich gab es frische Zahlen von Sun Microsystems, Siebel und Amazon.

25.04.2003 09:23

Der (Aktien-)Kurs stimmt Amazon besser als erwartet

Der US-amerikanische Online-Händler Amazon hat im ersten Quartal zwar rote Zahlen geschrieben, aber die Markterwartungen übertroffen. Die Aktie legte daraufhin im nachbörslichen Handel deutlich zu. Begründet wird der Erfolg mit der Preissenkungspolitik.

13.02.2003 13:16

Zuviel Rabatt? Streit um "Harry Potter"

Der Hamburger Carlsen Verlag hat beim Hamburger Landgericht eine einstweilige Verfügung gegen den Internet-Buchhändler Amazon.de erwirkt. Der großzügige Rabatt, den Amazon.de bei Vorbestellungen der englischen Version des fünften Harry-Potter-Bandes gewährt, ist dem Hamburger Verlag ein Dorn im Auge.

24.01.2003 09:00

US-Quartalsberichte Pharmaumsätze sinken

In den USA legten am Donnerstag wieder zahlreiche Unternehmen ihre Bücher offen. Den Anfang machte Schering-Plough. Des weiteren folgen der Telekomkonzern AT& T, das Pharmaunternehmen Eli Lilly und Mc Donalds. Nach Börsenschluss folgten Amazon, JDS Uniphase, Corning, Amgen und der kanadische Telekomausrüster Nortel.