Andrea Nahles

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Andrea Nahles

110332095.jpg
19.01.2019 09:48

Lars Klingbeil im Interview "Fürchtet euch nicht"

Wie kommt die SPD aus ihrer gewaltigen Krise? Im Interview mit n-tv.de erklärt Generalsekretär Lars Klingbeil, warum es mit einer "Messias-ähnlichen" Person nicht gehen wird, was die Kanzlerin verschläft und wie viel der Agenda 2010 auf den Prüfstand muss.

akk_gruen.jpg
12.01.2019 18:11

RTL/n-tv Trendbarometer Schwarz-Grün hält knappe Mehrheit

In der zweiten Woche des neuen Jahres ändert sich am politischen Stimmungsbild kaum etwas. Union und Grüne genießen in der Sonntagsfrage weiterhin den größten Rückhalt. Auch die Debatte im Fall Magnitz hat bisher keine Auswirkungen auf die Umfragewerte.

imago87370553h.jpg
30.12.2018 08:03

Übersteht sie das Jahr 2019? Person des Jahres - Angela Merkel

2018 markiert den Anfang vom Ende der Ära Merkel. Der Rücktritt als Parteivorsitzende hat ihr Respekt und Ruhe verschafft. Doch nur kurzfristig. Denn schon im neuen Jahr könnte es für die Kanzlerin zum großen Finale kommen. Von Wolfram Weimer

d78cfcc8300dbe19037914237fcc74ab.jpg
22.12.2018 18:01

RTL/n-tv Trendbarometer Union verliert wieder, SPD auch

Einen Aufschwung in den Umfragen bringt die Wahl von Annegret Kramp-Karrenbauer zur CDU-Chefin bislang nicht. Immerhin beendet die Union das Jahr oberhalb der 30-Prozent-Marke. Die SPD dümpelt weiter auf Platz drei.

80275986.jpg
22.12.2018 15:31

Merkel, die Vierte Eine Regierung im Streitmodus

Für die Große Koalition geht ein verkorkstes Jahr zu Ende: Auf eine quälend ewige Regierungsbildung folgt eine Phase des Dauerstreits. Viel ruhiger dürfte es 2019 nicht werden. Bei Europa- und Landtagswahlen müssen die teils neu sortierten Parteien gegen fallende Umfragewerte Profil gewinnen. Geht das ohne Zank?

spd_merz.jpg
09.12.2018 16:05

Merz-Effekt bleibt aus Doch kein Frühling für die SPD

Für viele Genossen schien es der einfachste Weg aus der Sinnkrise - die Rettung von außen. Doch Friedrich Merz als neues Feindbild, durch das die SPD ihr Profil und ihre Geschlossenheit wiederfindet, ist keine Option mehr. Auch der Altkanzler ist enttäuscht. Von Judith Görs