Arbeitslosigkeit

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Arbeitslosigkeit

121880596.jpg
19.09.2019 12:36

Konjunkturelle Delle Arbeitslosigkeit sinkt nicht mehr

Die Situation klingt paradox: Wegen der sich abkühlenden Wirtschaft wird die Erwerbslosigkeit nicht weiter sinken. Dennoch steigt die Beschäftigung. Für die kommenden Monate erwarten Forscher zunächst aber mehr Arbeitslose.

118759211.jpg
31.07.2019 10:41

Zahl der Erwerbslosen gestiegen Sommerpause beeinflusst Arbeitsmarkt

Es ist üblich, dass die Zahl der Arbeitssuchenden im Sommer steigt. Erst nach den Ferien sind viele Unternehmen bereit, neue Mitarbeiter einzustellen. Die aktuelle Statistik der Bundesagentur für Arbeit zeigt jedoch, dass es tendenziell weniger Stellen gibt - Ferien hin oder her.

5dbdb70f3a231e1a7e4be68f368d504c.jpg
28.07.2019 10:34

Ökonomen schlagen Alarm "Konjunkturdelle" verharmlost die Flaute

Die Konjunktur erlahmt. Doch ist das nur ein rasch vorübergehendes Phänomen oder der Beginn einer ernsten Krise? Volkswirte mehrerer großer Banken befürchten: Was oft als kleine "Delle" firmiert, könne sich zu einer "anhaltende Schwächephase" auswachsen.

119421089.jpg
17.07.2019 18:36

Digitalisierung der Arbeit Roboter sind doch keine Jobkiller

Ob Maschinen des Menschen Freund oder Feind sind, wird spätestens seit der Erfindung der Dampfmaschine heiß diskutiert. Die Sorge, dass Roboter Jobs vernichten, entkräftet nun eine aktuelle Studie. Allerdings können nicht alle Berufsgruppen aufatmen. Von Hedviga Nyarsik

RTS1BR7A.jpg
04.07.2019 16:22

Leicht höhere BIP-Prognose Indien will etwas schneller wachsen

Indien gehört zu den größten Volkswirtschaften der Welt. Doch das Land hat mit Arbeitslosigkeit und einer sich verschärfenden Agrarkrise zu kämpfen. Premierminister Modri steht vor einer schweren Aufgabe - und legt nun seine Wachstumsprognose vor.

57751633.jpg
03.07.2019 16:57

Konzerne bauen massiv Jobs ab Entlasst besser jetzt!

Von der Deutschen Bank über Siemens bis VW: Deutsche Unternehmen bauen derzeit Zehntausende Stellen ab. Das ist immer schlimm. Doch ein Aufschieben notwendiger Einschnitte wäre schlimmer. Ein Kommentar von Max Borowski

98979033.jpg
02.07.2019 15:36

Stellenabbau bei Großkonzernen Arbeitsmarkt steckt Entlassungswelle weg

Deutsche Konzerne reagieren auf die aktuelle Wirtschaftsflaute, indem sie Zehntausende Jobs abbauen. Ein Rückfall in die Massenarbeitslosigkeit droht deshalb allerdings nicht. Selbst wenn die Konjunktur weiter schwächelt, schrecken viele Unternehmen vor Entlassungen zurück. Von Max Borowski

0b3b01af52e3f63905963c0c52c2b7e1.jpg
01.07.2019 09:57

Quote stagniert Zahl der Arbeitslosen sinkt im Juni nur leicht

Im Juni sind 2,216 Millionen Deutsche ohne Job. Positiv betrachtet: Das sind weniger als im Vorjahr und auch weniger als im Vormonat Mai. Jedoch fällt der Rückgang schwächer aus als zu dieser Jahreszeit üblich. Die Quote stagniert sogar bei 4,9 Prozent.