Attentate

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Attentate

a3a12048a25d6a6202ffd947de29f384.jpg
28.11.2020 02:21

Hochrangiger Atomexperte getötet Iran gibt Israel Schuld an Attentat

Im Iran kommt der von einigen Staaten als Kopf des Atomprogramm eingestufte Mohsen Fachrisadeh bei einem Anschlag ums Leben. Teheran nennt in einem Schreiben an die UN die aus seiner Sicht Verantwortlichen. In den USA verurteilt derweil ein ehemaliger CIA-Chef das Attentat.

AP_20332553223127.jpg
27.11.2020 17:02

Steckt Israel dahinter? Iranischer Atomphysiker bei Anschlag getötet

Am helllichten Tag schießen Attentäter nahe der iranischen Hauptstadt Teheran auf einen Wagen. Der Insasse kommt schwer verletzt ins Krankenhaus und erliegt dort seinen Verletzungen. Wenig später ist klar: Bei dem Toten handelt es sich um einen hochrangigen Atomphysiker.

137393697.jpg
16.11.2020 15:10

"Ich will die volle Wahrheit" Lübcke-Witwe sagt aus - Angeklagter weint

Mehr als ein Jahr ist seit dem Mord an Walter Lübcke vergangen. Doch dessen Familie wartet noch immer auf eine Antwort darauf, warum der CDU-Politiker sterben musste. Vor Gericht gibt Irmgard Braun-Lübcke dem Angeklagten deutlich zu verstehen, wie wichtig ihr eine Aufklärung der Geschehnisse ist.

imago0003339104h.jpg
12.11.2020 07:30

Tonya Harding feiert ihren 50. Die Eisenstangen-"Eishexe" lebt nun im Wald

Was für ein verrücktes Leben: Ausnahme-Eiskunstläuferin Tonya Harding ist 1994 in ein Eisenstangen-Attentat auf ihre ärgste Rivalin involviert, wird lebenslang gesperrt und macht später mit Sex-Tapes und Radkappen-Attacken auf sich aufmerksam. Auch Hollywood schaut vorbei. Heute wird Harding 50 Jahre alt.

71142f0663ef52c5a449b2605310eb10.jpg
06.11.2020 02:37

Wer wusste was von Amris Plänen? Bachmann-Aussage belastet Polizei

Viele der islamistischen Terroristen, die in Europa Anschläge verüben, waren für die Sicherheitsbehörden keine Unbekannten. Das gilt für den Attentäter von Wien genauso wie für Anis Amri. Vorm Untersuchungsausschuss sagt diesmal auch Pegida-Gründer Lutz Bachmann aus.