Audi

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Audi

120360936.jpg
18.05.2019 16:46

"Vertrauensbasis fehlt" FC Bayern bestätigt Absage an BMW

Der Sponsorenvertrag zwischen BMW und dem FC Bayern München war fast in trockenen Tüchern. Aber nun fällt die Hochzeitsparty ins Wasser. Offenbar hat Audi dem Rivalen BMW die Braut ausgespannt - mit älteren Rechten und viel Geld. Der Klub spricht von fehlendem Vertrauen in BMW.

Der Audi A4 gehörte nicht nur in Deutschland zu den meistverkauften Autos. Mit dem Facelift soll er wieder dahin zurückkehren.
18.05.2019 09:27

Abwärtstrend stoppen Facelift für den Audi A4

Mit einem umfänglichen Facelift will Audi den Abwärtstrend des einstigen Bestsellers A4 stoppen. Und tatsächlich wurde hier mehr verändert, als sonst bei einer solchen Auffrischung üblich ist.

Probemlos erklimmt der Mercedes EQC 400 4 matic den 371 Meter hohen Holmenkollen, um vor dem Holmenkollbakken zu posieren.
15.05.2019 07:06

Grober Luxus unter Strom Mercedes EQC - so fährt das Elektro-SUV

Ab dem Sommer will Mercedes die ersten Fahrzeuge seines Elektro-SUV EQC ausliefern. Neben Tesla Model X, Audi E-Tron und Jaguar I-Pace ist der Schwabe sogar der preiswerteste Vertreter im Elektro-SUV-Quartett. n-tv.de durfte den EQC schon mal Probe fahren. Von Holger Preiss, Oslo

"Ich hatte extrem viel Spaß":  René Rast.
05.05.2019 16:51

Dominanz zum DTM-Auftakt René Rast prägt den Auftakt der neuen Ära

Audi-Pilot René Rast gewinnt den zweiten Lauf der DTM. Der Champion von 2017 siegt auf dem Hockenheimring vor seinem Teamkollegen Nico Müller und BMW-Fahrer Robin Frijns. Dabei krönt Rast, der am Vortag ausgeschied und seinen siebten Sieg in Serie verpasste, eine furiose Aufholjagd.

109894446.jpg
03.05.2019 16:34

"Wirtschaft läuft nicht rund" Nachfrage nach Autos gesunken

Die Deutschen kaufen weniger Autos und halten sich auch bei Diesel-Fahrzeugen mehr zurück als im vergangenen Jahr. Einer der Verlierer ist Audi. Für die gedämpfte Stimmung in den Autohäusern machen Experten die insgesamt unsichere Wirtschaftslage verantwortlich.

116838497.jpg
14.03.2019 15:48

Rückrufaktionen steigen Wieder mehr Autos aus Verkehr gezogen

Defekte Airbags, Fehler bei der Lenkung oder den Bremsen: Im vergangenen Jahr mussten wieder mehr Autos wegen Sicherheitsmängeln zurück in die Werkstätten. Bei den genauen Zahlen sind sich das Kraftfahrtbundesamt und die Autobauer allerdings uneinig.