Ausstellungen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Ausstellungen

Kennt fast jeder: Leonardo DiCaprio als Jack Dawson und Kate Winslet als Rose DeWitt Bukater in einer Szene des Films "Titanic".
22.03.2012 07:40

Weltgrößte Ausstellung zum Luxusliner "Titanic"-Museum auf Werft öffnet

Hundert Jahre nach dem Untergang der "Titanic" auf ihrer Jungfernfahrt eröffnet in der "Geburtsstadt" des berühmten Schiffes die weltgrößte Ausstellung dazu. Sie erzählt die Geschichte des Liniendampfers von seinen Anfängen bis zum Stapellauf, dem Untergang und seinen Folgen. Zehntausende Tickets wurden bereits verkauft.

Eine Reproduktion zeigt das Gemälde "Femme s'essuyant" von Edgar Degas aus dem Jahr 1885. Es ist Teil der Ausstellung "Degas et le nu", die bis zum 1. Juli im Pariser Musée d'Orsay zu sehen ist.
13.03.2012 13:50

Degas' "geheimer Garten" Nackte, so weit das Auge reicht

Er hat viele nackte Frauen gemalt. Aber man kennt meist nur seine Vorliebe für Pferde, Tänzerinnen und seine Frauen bei der Toilette. Den unzähligen Akten des französischen Malers Edgar Degas wurde bisher jedoch noch keine Ausstellung gewidmet. Ein Versäumnis, das Paris jetzt nachholt.

Zu sehen im Von der Heydt- Museum in Wupperta: die Bilder "Blauschwarzer Fuchs (l) von Franz Marc und "Mädchen mit Pfingstrosen" von Alexej Jawlensky.
11.03.2012 06:47

Legendäre Galerie der Avantgarde Wuppertal feiert den "Sturm"

Mit der Eröffnung der Galerie "Der Sturm" schlägt Herwarth Walden 1912 ein neues Kapitel in der Geschichte der modernen Kunst auf: Hier präsentieren sich die bekanntesten Künstler der Avantgarde, deren Bilder noch heute in den wichtigsten Museen der Welt hängen. In Wuppertal wird der "Sturm" jetzt mit einer spektakulären Ausstellung gefeiert.

Die Deutschen sind und bleiben Weltmeister im Verreisen.
08.03.2012 08:53

Neues von der ITB Bunte Reisewelt im Wandel

Die Reisemesse ITB in Berlin hat ihre Pforten geöffnet. Mehr als 10.000 Aussteller laden in den Messehallen am Funkturm zu einer Reise durch 187 Länder ein. Hier ein Überblick zu Neuheiten, Zahlen und Trends aus der Reisewelt.

Etwa 12.000 Aussteller aus 187 Ländern präsentieren vom 7. bis 11. März in den Messehallen unter dem Funkturm ihre Reiseangebote.
07.03.2012 13:44

Von Spa bis Abenteuer ITB lockt in die Ferne

Auf der weltgrößten Reisemesse ITB fängt mancher Urlaubsplan an: Mehr als 10.000 Aussteller laden in Berlin zu einer Reise durch 187 Länder ein. Partnerland ist dieses Mal Ägypten, das mit dem Slogan "Wo alles beginnt" um das Vertrauen der Touristen wirbt.

Der Land Rover Discovery verblüfft die Kapitäne an den Anlegern der Societé Nautique Genève.
06.03.2012 17:43

Verblüffung in Genf Land Rover wässert Discovery

Mit einem schwimmenden Discovery feiert Land Rover das einmillionste Modell der Marke auf dem Genfer Autosalon. Allerdings soll der legendäre Offroader sein Können noch anders unter Beweis stellen: In 50 Tagen wollen die Briten die Strecke vom Stammwerk in England zur Auto-Ausstellung nach Peking zurücklegen. von Axel F. Busse

Das Filmmuseum Potsdam ist im alten Marstall untergebracht - in diesem Jahr ist dort eine Ausstellung zu Friedrich dem Großen im Film zu sehen.
03.03.2012 07:00

Vom Dorf zum "Märkischen Versailles" Potsdam und der Alte Fritz

Für Friedrich den Großen war die Hauptstadtfrage klar: Er wollte lieber in Potsdam residieren als in Berlin und hat die Stadt nach seinen Plänen umgestaltet. Zum 300. Geburtstag des Alten Fritz erinnert mehr als nur die Ausstellung "Friederisiko" daran.

Nicht nur notorische Verkehrssünder machen ihren Führerschein gerne im EU-Ausland.
01.03.2012 13:31

EU-Gericht hat entschieden Auslandsfleppen gelten nicht immer

Wer seinen Führerschein im Ausland macht, darf damit in Deutschland nicht unbedingt fahren. Zumindest dann nicht, wenn der Inhaber keinen Wohnsitz im ausstellenden Land nachweisen kann. Das entschied der Europäische Gerichtshof in Luxemburg.

Galileo Galilei in seiner eigenen Schreibe.
01.03.2012 08:15

Bannbulle, Briefe, Prozessakten Vatikan öffnet das Geheimarchiv

Wohl selten finden sich so viele Geheimnisse an einem Ort wie im päpstlichen Geheimarchiv. Nun bringt der Vatikan "Licht ins Geheimnis", wie eine Ausstellung mit zahlreichen Dokumenten heißt. Zu sehen sind etwa die Bannbulle gegen Luther oder Akten aus dem Prozess gegen Galilei.

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.