Bildung

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Bildung

136410552.jpg
16.11.2020 16:36

Studie zeigt Mängel im Studium Lehrer kaum in sexueller Bildung geschult

Die wenigsten Lehrkräfte werden während ihres Studiums ausreichend zu sexueller Bildung und Prävention sexualisierter Gewalt geschult. Bei einer Befragung gaben die meisten an, sich eigenständig auf diese Themen für den Unterricht vorzubereiten. Ein Pilotmodell könnte dies bald ändern.

imago0102612871h.jpg
04.11.2020 16:14

Beschlüsse im Bundeskabinett Regierung schützt Wälder vor Rehen

Deutschlands Wälder sollen eigentlich robuster gegen den Klimawandel gemacht werden. Doch Aufforstungsprojekte sehen sich mit einem Hindernis konfrontiert: gefräßigen Rehen. Der Umgang mit ihnen wird nun durch eine Jagdgesetz-Reform geregelt. Diesen und andere Beschlüsse trifft das Bundeskabinett.

136608928.jpg
21.10.2020 04:29

Lehrer bei Paris enthauptet Richter befindet über sieben Verdächtige

Er trat für die Meinungsfreiheit ein und wurde brutal ermordet: Der Fall des Geschichtslehrers Samuel Paty erschüttert Frankreich. Sieben Personen befinden sich in Polizeigewahrsam - darunter der Vater einer Schülerin. Ein Richter entscheidet nun, wie es mit ihnen weitergeht.

136509137.jpg
17.10.2020 15:41

Lehrer auf Straße enthauptet Frankreich steht unter Schock

Beim Attentat auf einen Lehrer auf offener Straße geht die Pariser Polizei von islamistischem Terror aus. Sie hat mittlerweile neun Tatverdächtige festgenommen. Seit Jahren wird Frankreich von derartigen Anschlägen erschüttert. Dieser trifft das Herz der Republik: die Bildung.

Nicht dasselbe Abitur, aber die Aufgaben sollen ab 2023 aus einem gemeinsamen Pool entstammen.
15.10.2020 21:02

"Historischer Tag für Bildung" Schulsystem soll einheitlicher werden

In welchem Bundesland kann man das "beste" Abitur machen? Diese Frage soll der Vergangenheit angehören. Denn die Schulbildung in Deutschland soll vergleichbarer werden. Darauf einigten sich die Kultusminister der Länder nach jahrelangen Verhandlungen. Dabei gibt es je nach Schulart besondere Pläne.

imago0102846356h.jpg
03.10.2020 12:01

Schulen weitgehend auf Kurs Etwa 40.000 Schüler müssen zu Hause lernen

Die erste Corona-Prüfung ist bestanden: Bereits vier Bundesländer befinden sich in den Herbstferien. Komplette Schulschließungen sind nach der Sommerpause die große Ausnahme geblieben. Wegen einzelnen Ausbrüchen müssen aber immer wieder Klassen oder ganze Jahrgänge zu Hause bleiben. Eine Übersicht.

Nachhaltigkeit2_neu.jpg
09.09.2020 16:05

Essen aus der Tonne Mit Wissen gegen den Wegwerf-Wahn

Jedes Jahr werfen Menschen Millionen Tonnen Lebensmittel weg. Dabei sind viele Produkte noch genießbar. Was kann gegen dieses Problem getan werden? Der Berliner Verein "Restlos glücklich" sagt: Bildung. Dabei helfen bereits einige simple Tricks, um weniger Essen zu verschwenden. Von Jakob Schreiber, Berlin