Bitcoin

Bitcoin ist die bekannteste unter den mittlerweile zahlreichen Digitalwährungen, die in den vergangenen Jahren entstanden sind. Im Gegensatz zu Währungen wie Euro und Dollar gibt es Bitcoins nur virtuell. Geschaffen werden Bitcoins dezentral von Nutzern, deren leistungsstarke Computer dafür komplexe Algorithmen berechnen. Das ist das so genannte "Mining". Ihre Menge ist begrenzt, irgendwann soll es höchstens 21 Millionen Bitcoins geben. Die Idee hinter der digitalen Währung: Ein Geldsystem, das ohne zentralisierte Kontrolle in Form einer Notenbank auskommt und damit unabhängig von Banken und Regierungen funktioniert.

Kryptowährung: Bitcoin

picture alliance / dpa

AP21258687822213.jpg
21.05.2022 20:45

Krypto-Crash und Bandenkrieg Bitcoin-Diktator Bukele droht der Bankrott

Alles wird besser, das war das Versprechen von El Salvadors Präsident Nayib Bukele. Doch sein Pakt mit den mächtigen kriminellen Banden endet in einem Blutbad. Und nun schwächelt die neue Landeswährung, der Bitcoin. Manche sehen die Staatspleite anklopfen. Von Roland Peters, Buenos Aires

261410407.jpg
10.05.2022 13:21

Fed warnt vor Stablecoins Bitcoin fällt auf tiefsten Stand seit Mitte 2021

Im Herbst 2021 hatte Bitcoin noch bei fast 70.000 Dollar notiert. Davon ist nach dem jüngsten Kursrutsch nicht mehr viel übrig. Die Ur-Kryptowährung ist nicht die einzige, deren Kurs abgerutscht ist. Für Aufsehen sorgen insbesondere Turbulenzen einer Cyberwährung, deren Kurs eigentlich gar nicht schwanken sollte.

216662934.jpg
08.05.2022 10:07

Kryptowährung statt CFA-Franc Russland drängt in Afrika zu Bitcoins

Nach El Salvador setzt auch die Zentralafrikanische Republik auf den Bitcoin als offizielles Zahlungsmittel. Vorteile bietet das kaum, schließlich haben nur wenige Einwohner Zugang zum Internet. Aber es könnte dem wichtigsten Wirtschaftspartner des Landes dabei helfen, Sanktionen zu umgehen. Von Simone Schlindwein, Kampala

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen