Blutdoping

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Blutdoping

imago0029849971h.jpg
12.01.2021 20:58

"Schwerer Sportbetrug" Zwei Jahre Gefängnisstrafe für Ex-Radprofi

Im Radsport würden Leistungen verlangt, die ohne Doping nicht mehr möglich seien, sagt der frühere Profi Stefan Denifl. Vor Gericht wird er wegen "schweren Sportbetruges" zu einer zweijährigen Haftstrafe verurteilt. Denifl sagt, er sei kein Verbrecher, die Teams im Radspurt wüssten über Blutdoping Bescheid.

imago90125509h.jpg
29.09.2020 11:30

Mark S. räumt Blutdoping ein Doping-Doktor gesteht Manipulationen

Der Erfurter Arzt Mark S. hat in der dritten Verhandlungswoche des Dopingprozesses in München die Taten weitgehend gestanden. Seine Anwälte erklären, dass er Blutdoping an diversen Sportlern sowie Blutmanipulationen einräumt. Die Gesundheit der Athleten habe er nicht riskiert.

Johannes Dürr bei einem Wettkampf im Februar 2014.
27.01.2020 20:02

15 Monate auf Bewährung Gericht verurteilt Dürr wegen Dopings

Weil er selbst gedopt und teils auch andere Sportler angestiftet hat, das auch zu tun, verurteilt ein Gericht in Innsbruck den ehemaligen Skilangläufer Johannes Dürr zu einer Bewährungsstrafe. Der Österreicher gesteht allerdings vor allem sein eigenes Blutdoping erneut, die Rolle als Vermittler weist er von sich.

Einer seiner letzten öffentlichen Auftritte: Jan Ullrich bei einem Sponsorentermin 2012 in Bielefeld.
04.10.2013 15:18

"Die Medaillen gehören mir" Ullrich verspottet IOC-Chef Bach

Epo, Blutdoping - in seiner aktiven Zeit hat Jan Ullrich gerne nachgeholfen, um sportlich erfolgreich zu sein. Reue lässt der frühere Radprofi nach wie vor vermissen. Nun sorgt ein Interview für Aufsehen. Auf eine mögliche Aberkennung seiner Olympia-Medaillen angesprochen, wird Doping-Sünder Ullrich plötzlich zum Komiker.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 4
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.