Brexit

Am 23. Juni 2016 stimmen 51,9 Prozent der Briten in einem Referendum für einen Austritt aus der Europäischen Union, 48,1 Prozent für den Verbleib. Die Scheidung war ursprünglich für den 29. März 2019 vorgesehen, wurde aber zweimal verschoben. Am 31. Januar um 24 Uhr verlässt Großbritannien die Europäische Union. Das Land war mehr als 47 Jahre lang Mitglied in der EU und ihrer Vorgängerorganisationen

Thema: Brexit

picture alliance / dpa

imago0096583983h.jpg
03.05.2020 14:19

Britisches Brexit-Unbehagen Ab wann lief eigentlich alles schief?

Die Schwiegermutter lässt rassistische Ressentiments vom Stapel, der Ehefrau wird "moralisches Überlegenheitsgetue" vorgeworfen und ein Clown holt die Faust raus. In seinem tragikomischen Roman "Middle England" seziert Jonathan Coe die Entfremdung der britischen Mittelschicht. Von Katja Sembritzki

5e6711a3900be1a88faf86bf1106293a.jpg
24.04.2020 15:31

"Die Uhr tickt" EU und London erzielen kaum Fortschritte

Nach einer Pause verhandeln die EU und Großbritannien wieder über die künftigen Beziehungen. Fortschritte gibt es nach Angaben von EU-Chefunterhändler Barnier aber nicht. Zudem lehne London jede Verlängerung der Gespräche ab. Barnier zeigt sich beunruhigt.

9b94a1e036fafbd6b3e87f07d2541591.jpg
19.04.2020 11:29

Nach Covid-19-Erkrankung Premier Johnson mischt sich wieder ein

Ganz zurück ist er noch nicht, doch langsam aber sicher macht sich der britische Premier Johnson nach seiner Infektion mit dem Coronavirus wieder in der Politik bemerkbar. Er habe Gespräche geführt und Anweisungen gegeben, heißt es. Denn die Lage in Großbritannien ist dramatisch.

Per Videobotschaft verkündete Boris Johnson die Heilung vom Corona-Virus. Seinen Blick auf den Brexit hat die Grenzerfahrung nicht verändert.
18.04.2020 17:58

Brexit in Corona-Zeiten Boris Johnsons vergessene Krise

Wochenlang kämpfte Boris Johnson mit dem Corona-Virus, der EU-Austritt spielte für ihn keine Rolle mehr. Doch nach seiner Genesung drängt der Brexit mit Macht zurück auf die Agenda: Großbritannien bleibt nur eine Lösung, um den historischen Wirtschafts-Crash nicht noch zu verschlimmern. Von Hannes Vogel

dualipafoto.jpg
27.03.2020 18:32

Zurück in die Zukunft Dua Lipa wird nostalgisch

Dua Lipa ist der Popstar der Stunde. Nun veröffentlicht die in London geborene Tochter einer Flüchtlingsfamilie aus dem Kosovo ihr zweites Album "Future Nostalgia". Mit ntv.de spricht sie über Druck, den Brexit und Nostalgie.