Brexit

51,9 Prozent der Briten stimmen am 23.Juni 2016 für einen Austritt aus der Europäischen Union. 48,1 Prozent der Beteiligten stimmen für den Verbleib . Das Referendum geht auf den konservativen Premierminister David Cameron zurück, der vehement für den Verbleib Großbritanniens in der EU warb und nach der Niederlage zurückgetreten war. Weil sich die Regierung und das britische Parlament nicht auf ein Vorgehen einigen können, droht dem Land und der EU ein chaotischer Brexit. Die EU-Kommission hält einen britischen EU-Austritt ohne Vertrag am 12. April für "ein wahrscheinliches Szenario".

Thema: Brexit

picture alliance / dpa

1cd67aa4b05df8590456ea4fd64e0d8e.jpg
13.06.2019 16:17

Tories suchen May-Nachfolger "Johnson wird kein guter Premier"

Das Rennen beginnt: Die Tories suchen einen neuen Chef, der dann auch Regierungschef wird. Dabei läuft alles auf Ex-Außenminister Johnson hinaus, sagt Großbritannien-Experte Schieren. Als Brite würde er sich dann aber "Sorgen machen". Schließlich sei Johnson sprunghaft, illoyal, unzuverlässig.

150109ba5579936a8d1b4e28e944ba82.jpg
13.06.2019 13:12

Kieler Institut senkt Prognosen Deutsche Wirtschaft strauchelt

Handelskonflikte und der Brexit sorgen für weltweite wirtschaftspolitische Unsicherheit. Das dürfte sich auch bei der deutschen Wirtschaft bemerkbar machen. Das Kieler Institut für Weltwirtschaft erwartet daher deutlich negativere Entwicklungen. Ein anderes Institut ist etwas optimistischer.

121187579.jpg
11.06.2019 01:24

Tories suchen neuen Chef Brexit-Hardliner Johnson ist Favorit

Zehn Bewerber gehen in das Rennen um die Nachfolge von Theresa May als Vorsitzende der britischen Tories - darunter sind auch zwei Frauen. Die größten Chancen werden Ex-Außenminister Boris Johnson eingeräumt. Er setzt auch gleich ein verbales Zeichen.

Anti-Brexit-Kampagnen außerhalb des britischen Parlaments
10.06.2019 22:06

Was britische Wähler sagen ''Es ist unglaublich deprimierend''

Die Europawahl hat einmal mehr gezeigt: In Großbritannien herrscht eine tiefe Kluft zwischen Brexit-Fans und Brexit-Gegnern. "Wir sind genauso gespalten wie zuvor", beklagt die britische Politikstudentin Jenifer Elmslie. Sie ist entsetzt von dem Chaos und der Hetze in ihrer Heimat.

38c9293a043bd8ac59a2d063cc5dd4a1.jpg
10.06.2019 08:08

Kandidaten-Casting beginnt Diese Tory-Politiker wollen May beerben

Es ist nicht gerade ein leichtes Amt, das zu vergeben ist: Theresa May gibt den Vorsitz der konservativen Partei und den Premierminister-Posten auf. Dennoch gibt es zum Start des Auswahlverfahrens elf Anwärter. Schon bald dürfte sich das Feld aber verkleinern.

119362072.jpg
08.06.2019 09:24

Salvini, Brexit, Trump Der Börsensommer wird wohl eher lauwarm

In den Sommermonaten geht an Europas Börsen traditionell ohnehin schon wenig. Doch in diesem Jahr ist die Hoffnung auf steigende Kurse besonders gering: Der Konflikt der EU mit Italien und die anhaltende Ungewissheit in Großbritannien vermiesen den Anlegern die Stimmung.

116551005.jpg
07.06.2019 18:39

Brexit war ihr Exit May ist offiziell keine Parteichefin mehr

Nach knapp drei Jahren gibt Theresa May offiziell das Zepter als Parteichefin der Konservativen ab. Während ihrer Amtszeit schlug ihr oft Widerstand entgegen. Mit ihrer Mission, Großbritannien geordnet aus der Union zu führen, ist sie gescheitert.