Bundesregierung

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Bundesregierung.

Thema: Bundesregierung

imago/photothek

135149199.jpg
25.09.2020 18:29

SPD und FDP dagegen Karliczek setzt Hilfen für Studenten aus

Sehr spät reagierte die Bundesregierung darauf, dass auch Studenten durch die Corona-Pandemie ihr Einkommen verloren haben. Nun gibt Bildungsministerin Karliczek Entwarnung: Weil die Wirtschaft sich entspannt, sollen die Corona-Hilfen für Studierende schon Ende September auslaufen.

imago0104229281h.jpg
25.09.2020 16:00

Giftanschlag nicht gut, aber ... Altmaier will keine Russland-Sanktionen

Peter Altmaier verurteilt den Mordanschlag auf Putin-Gegner Alexej Nawalny. Konsequenzen will der Bundeswirtschaftsminister aber nicht ziehen, er zweifelt am Sinn von Sanktionen. Für die FDP ist die Botschaft klar: Für die Bundesregierung sind Geschäftsinteressen wichtiger als Menschenrechte.

Mundschutzmasken. Foto: Rene Traut/dpa/Symbolbild
25.09.2020 14:37

Open-House-Verfahren 15 Prozent der Masken taugen nichts

Nur 85 Prozent der von der Bundesregierung gekauften Corona-Schutzmasken sind im Gesundheitssektor verwendbar. Das sei "eine außerordentlich schlechte Quote", sagt die gesundheitspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion. Von Holger Schmidt-Denker

123345959.jpg
23.09.2020 15:57

Gefahr für unsere Kinder Die Idee vom Schuldentilgen ist das Problem

Auch im nächsten Jahr wird die Bundesregierung massiv Schulden machen, fast 100 Milliarden Euro. Wann und wie wir das zurückzahlen? Im Zweifelsfall gar nicht. Die Idee, dass wir künftige Generationen belasten, wenn wir die Schulden nicht schnell wieder tilgen, ist ein Irrtum. Ein Kommentar von Max Borowski

Ein Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens.
19.09.2020 11:43

Niedrigere Sanierungshürden Bundesregierung reformiert Insolvenzrecht

Der Wirtschaftseinbruch wegen der Corona-Krise bringt viele Unternehmen in arge Schwierigkeiten. Um eine Pleitewelle zu verhindern, hat die Koalition die Vorgaben für Insolvenzanträge von Unternehmen gelockert. So soll es weitere Änderungen im Sanierungs- und Insolvenzrecht geben.

imago0101422303h.jpg
17.09.2020 11:00

Regierungsberatung seit 1963 So arbeitet eine Wirtschaftsweise

Seit 1963 beraten die Wirtschaftsweisen die Bundesregierung. Wie sieht die Arbeit des Gremiums aus? Wie werden politische Entscheidungen beeinflusst? Darüber spricht Verhaltensökonomin Verena Utikal mit der Wirtschaftsweisen Monika Schnitzer.  Von Verena Utikal

imago0089675314h.jpg
17.09.2020 04:23

"Schulden nicht per se schlecht" SPD-Linke rütteln an schwarzer Null

Die Corona-Krise lässt die Bundesregierung vom Prinzip der "schwarzen Null" abrücken. Deutschland steuert damit auf eine historische Neuverschuldung zu. Eine allzu rasche Rückkehr zum alten Modell hält ein erheblicher Teil der SPD einem Bericht zufolge für wenig förderlich.