Bundesverkehrsministerium

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Bundesverkehrsministerium

122623872.jpg
25.07.2019 17:25

"Keine Euphorie" Stop und Go bei Suche nach Brenner-Lösung

Der Brenner wird immer verkehrsreicher. Deutschland und Österreich mühen sich nun um Wege, zumindest die Schwerlasttransporte umzulenken. Für Unmut sorgt in Bayern zudem vor allem eine Aktion der Alpenrepublik. Doch das Thema klammerten beide Seiten bei einem Treffen nun aus. Entsprechend nüchtern fällt das Fazit aus.

59e9ebcc770905e25d96c0a395398c24.jpg
21.07.2019 14:56

Scheuer zunehmend unter Druck Grüne wollen alle Maut-Akten sehen

Am Mittwoch tagt der Verkehrsausschuss in einer Sondersitzung, um über die gescheiterte Pkw-Maut zu sprechen. Mit mehreren Anträgen wollen die Grünen Verkehrsminister Scheuer zwingen, die von ihm versprochene "komplette Transparenz" herzustellen. Von Gudula Hörr

121721650.jpg
26.06.2019 15:11

Verträge vorschnell gebilligt? Scheuer verteidigt Vorgehen bei Pkw-Maut

Nach der gescheiterten Pkw-Maut steht Verkehrsminister Scheuer unter Druck. Die Opposition wirft ihm vor, er habe die Betreiber-Verträge zu früh unterzeichnet, ohne das entsprechende Gerichtsurteil abzuwarten. Im Bundestag stellt sich der CSU-Politiker nun seinen Kritikern und erklärt sein Handeln.

ccdfe9140d412304da3df4f9785b1e55.jpg
25.06.2019 12:10

Grüne wollen alle Akten sehen Parlament darf Pkw-Maut-Verträge lesen

Die gescheiterte Pkw-Maut hat den Bund bereits knapp 54 Millionen Euro gekostet. Die Opposition fordert daher, das Verkehrsministerium müsse die Verträge mit den Mautbetreibern offenlegen. Die Abgeordneten dürfen sie jetzt zwar lesen, aber nicht öffentlich darüber sprechen.