Charles Leclerc

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Charles Leclerc

imago0048721284h.jpg
16.10.2020 11:20

"Kein schneller Aufstieg" Leclerc verliert den Glauben an Ferrari

In der Konstrukteurs-WM droht Ferrari das schlechteste Ergebnis seit 40 Jahren. Weil die Formel 1 für die kommende Saison kaum Regeln ändert, erwartet Charles Leclerc nur wenig Besserung. Der Noch-Teamkollege von Sebastian Vettel nimmt sich allerdings eine Aufgabe vor.

e2be5c84e4b49bbd4538322c4c8e3621.jpg
11.10.2020 15:49

Aushilfe Hülkenberg brilliert Vettel patzt heftig, Hamilton wie Schumacher

Mit seinem 91. Sieg in der Formel 1 schließt Lewis Hamilton zu Michael Schumacher auf. Beim Großen Preis der Eifel profitiert der Mercedes-Pilot vom Ausfall seines schärfsten Konkurrenten. Nico Hülkenberg zeigt eine starke Aufholjagd, während Sebastian Vettel die Chance auf Punkte verschenkt.

6f57b1874757d23da189b2fac34da20b.jpg
13.09.2020 17:33

Hamilton gewinnt in Mugello Vettel und Ferrari schleichen durch Chaos-GP

Maximales Chaos im Feld, an der Spitze alles wie immer: Lewis Hamilton gewinnt den Großen Preis der Toskana vor seinem Mercedes-Rivalen Valtteri Bottas. Für Ferrari endet das 1000. Rennen in der Formel 1 mit der nächsten Klatsche. Für eine Überraschung sorgt der oft kritisierte Alex Albon.

1c6fe813e9ced172586b81d7cc6dc62a.jpg
07.09.2020 10:19

Pressestimmen zum F1-Chaosrennen "Albtraum für Ferrari, Heldentat von Gasly"

Der Überraschungssieger vom Großen Preis von Monza heißt Pierre Gasly. Der Franzose schafft seinen ersten Formel-1-Sieg und versetzt seine Nation in Ekstase. Nur Spott gibt es für Ferrari wegen des nächsten Debakels. Über den Patzer von Mercedes-Weltmeister Lewis Hamilton sind einige richtig dankbar.

imago0048090457h.jpg
07.09.2020 08:32

Die Formel-1-Lehren aus Monza Ferrari peinlicher als schludriges Mercedes

Das Mercedes-Team übersieht die gesperrte Boxengasse, Lewis Hamilton fährt rein - und muss büßen. Der Sieg ist dahin für den Formel-1-Weltmeister. Doch dieser Fauxpas verblasst angesichts der Schande, die Ferrari in Monza veranstaltet. Weder Sebastian Vettel noch Charles Leclerc kommen ins Ziel.

Chancenlos: Ferrari in Monza.
05.09.2020 15:18

Hamilton schneller als je zuvor Vettel scheitert kläglich im Qualifying

Die Befürchtungen bestätigen sich: Ferrari fährt beim Heimspiel in Monza sogar dem Mittelfeld hinterher. Im Qualifying bekommt Sebastian Vettel das besonders heftig zu spüren. Der vierfache Formel-1-Weltmeister verpasst einen Platz unter den ersten 15. Vorne überrascht Vettels Nachfolger.

imago0047982487h.jpg
03.09.2020 16:07

Ferrari scheitert historisch Auf Vettel wartet in Monza eine Blamage

Der schwächste Motor der Formel 1 steckt im Ferrari - und ist nicht die einzige Schwachstelle der Scuderia. Für das Heimspiel in Monza ist wie in Spa wenig Gutes zu erwarten. Stattdessen droht Sebastian Vettel ein historisch mieses Ergebnis wie in der Vorwoche beim Großen Preis von Belgien.

b05d4f721fde8cd5eccf73411d16b04d.jpg
31.08.2020 09:21

"Inmitten eines Sturms" Ferrari-Krise? Teamchef wiegelt vehement ab

Ferrari fährt hinterher, Ferrari muss mit frustrierten Fahrern arbeiten, Ferrari erntet Mitleid von der Konkurrenz. Und dennoch sieht Teamchef Mattia Binotto keine Gründe dafür, von einer Krise zu sprechen. Er probiert es vor den Rennen in der italienischen Heimat mit Durchhalteparolen.

imago0048001919h.jpg
31.08.2020 06:43

Die Formel-1-Lehren aus Spa Vettel verdient statt Punkten nur Mitleid

Lewis Hamilton fährt vorneweg, die anderen kommen nicht hinterher. So sieht es in der Formel 1 seit Jahren aus. Der britische Weltmeister lässt nicht einmal seinem Teamkollegen Valtteri Bottas eine Chance - langweilt sich selbst und die Konkurrenz. Alles andere als langweilig ist dagegen die Katastrophe von Ferrari.

0584c1d8a5b6761ac653b6d24c99add1.jpg
30.08.2020 18:47

Desolater Schadensfall Ferrari Vettel resigniert in seiner Rumpelkiste

Langsam, langsamer, Ferrari: Beim Formel-1-Rennen in Belgien erlebt das Team die nächste Pleite. Das findet noch nicht einmal mehr die Konkurrenz lustig. Pilot Sebastian Vettel hat derweil längst resigniert, sein Teamkollege Charles Leclerc erlebt Missverständnisse mit der Box.