Chemieindustrie

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Chemieindustrie

Britische Fischer protestieren gegen eine ausufernde Export-Bürokratie im Zuge des Brexit. Dazu parkten sie mehr als 20 Lieferwagen für Meeresfrüchte mit Protestparolen wie "Brexit-Gemetzel" nahe dem Amtsitz von Premierminister Boris Johnson in der Downing Street.
23.01.2021 15:07

Neue Zoll-Vorschriften Diese Brexit-Hürden treffen Firmen hart

Seitdem Großbritannien nicht mehr dem EU-Binnenmarkt angehört, werden zusätzliche Zölle und viel Bürokratie fällig. Das haben bereits schottische Fischer zu spüren bekommen, deren Lieferungen tagelang im Stau standen. Tonnenweise verrotteten Fische und Meeresfrüchte. Welche Branchen noch leiden. Von Charlotte Raskopf

228284568.jpg
20.01.2021 16:28

Starkes Quartalsergebnis BASF überrascht mit Schlussspurt

BASF gilt wegen seiner Größe als eine Art Konjunkturindikator. Und der Chemieriese sendet Signale der Hoffnung. Im viertel Quartal belebten sich die Geschäfte spürbar. Zudem konnte das Unternehmen höhere Preise durchsetzen.

Ein Gerüst umgibt ein Tanklager auf dem Werkgelände der BASF Schwarzheide GmbH. Foto: Sebastian Kahnert/dpa/Archivbild
28.10.2020 13:46

"Weiterhin keine klare Sicht" BASF bekräftigt Ziele - Dividende im Fokus

Auf die neuen Corona-Beschränkungen blickt der Chemiekonzern BASF vergleichsweise entspannt. Sie beträfen vor allem den Freizeitbereich, heißt es. Dennoch sei weiter kein längerer Ausblick möglich. Die Kunden seien zögerlich. Aktionäre bereitet das Unternehmen auf eine mögliche Dividendenkürzung vor.

bfe736efb1c048171116594767938851.jpg
05.08.2020 11:07

Auslöser fataler Explosionen So gefährlich ist Ammoniumnitrat

2750 Tonnen Ammoniumnitrat detonieren und legen den Hafen von Beirut in Schutt und Asche. Dass die gefährliche Chemikalie offenbar ungesichert untergebracht war, ist extrem ungewöhnlich. Die Substanz ist immer wieder für große Unglücke verantwortlich, wird aber auch bei Anschlägen eingesetzt.

imago0102581473h.jpg
29.07.2020 09:41

Pandemie lastet auf Konzern BASF bleibt erhofften Ausblick schuldig

Wegen hoher Unsicherheit und Intransparenz der wirtschaftlichen Entwicklungen traut sich BASF noch keinen Ausblick für das Gesamtjahr 2020 zu. Besonders der Nachfrageeinbruch aus der Automobilindustrie hat den Chemieriesen zuletzt belastet. Auch im dritten Quartal erwartet der Konzern keine Besserung.

Obwohl Kalifornien Warnhinweise für den Unkrautvernichter Roundup gefordert haben, muss der Bayer-Konzern laut Richterbeschluss dem nicht nachkommen.
23.06.2020 08:26

Entscheid für Kalifornien Bayer muss nicht vor Glyphosat warnen

Die Debatte darum, ob Glyphosat krebserregend ist, läuft erhitzt weiter. Doch nun entscheidet ein Gericht: Zumindest im US-Bundesstaat Kalifornien muss der Bayer-Konzern künftig keine Warnhinweise über ein mögliches Krebsrisiko an Unkrautvernichtern mit dem Wirkstoff anbringen.

130436404.jpg
30.04.2020 09:44

Prognose kassiert BASF sieht Welt auf den Kopf gestellt

Erstes Quartal nicht normal, zweites wohl auch nicht und das Gesamtjahr erst recht nicht: So fasst der Chemiekonzern BASF das Jahr zusammen. Vor allem der Stillstand der Autoindustrie lähmt das Unternehmen. Andere Sparten liegen derweil im Plan.