Conservative Party

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Conservative Party

Johnson und Cameron (re.) kennen sich schon ewig.
19.09.2019 12:06

Memoiren zur Ehrenrettung Cameron schreibt sich den Brexit schön

Unter David Cameron stimmen die Briten 2016 für den Ausstieg aus der EU. Das besiegelt sein Ende als Premier. Nun legt der 52-Jährige in seinen Memoiren seine Sicht dar. Doch die Zeit ist längst über ihn hinweggegangen. Ein persönlicher Schicksalsschlag versöhnt die Briten trotzdem mit ihm. Von Solveig Bach

Hulk hat zerstörerische Kräfte, aber er kann sie schlecht steuern.
15.09.2019 04:10

"Werden ausbrechen wie Hulk" Boris Johnson zieht gewagten Vergleich

Der unglaubliche Hulk ist eine ambivalente Figur. Als grünes Monster entfaltet er Superheldenkräfte, doch seine Zerstörungsorgien treiben sein Alter Ego Bruce Banner in die soziale Isolation. Ob Boris Johnson auch daran gedacht hat, als er sein Land mit dem Comicwesen verglichen hat?

353bfa5e525a67d78567f38c7dca9bb3.jpg
09.09.2019 20:28

John Bercow und der Brexit Der Mann, der "Order" ruft, tritt ab

Als er vor etwa zehn Jahren sein Amt antrat, war John Bercow der jüngste Unterhaus-Sprecher aller Zeiten. Nun tritt er ab - und ist nicht nur in Großbritannien ein Star. Er legte sich mit Premiers an, wurde aber auch für sein Auftreten kritisiert. Und seine Frau sorgte mit frivolen Aussagen für Aufsehen.

a8853eee6c160a7042c3862d30584aad.jpg
08.09.2019 17:00

Mögliche Brexit-Szenarien Boris Johnson braucht dringend Neuwahlen

Die britische Regierung hat ihre Parlamentsmehrheit verloren. Und ein Gesetz könnte einen Brexit am 31. Oktober verhindern. Premier Johnson braucht also Neuwahlen - ihm stehen verschiedene Möglichkeiten offen. Oder wagt er gar den offenen Rechtsbruch mit der "Kettensäge". Von Markus Lippold

123949659.jpg
05.09.2019 07:14

Johnson krachend gescheitert Vorerst weder No-Deal-Brexit noch Neuwahlen

Der Aufstand der No-Deal-Gegner ist geglückt: Nachdem das Unterhaus binnen kurzer Zeit ein Gesetz zur Verhinderung eines Brexits ohne Abkommen durchgedrückt hat, will nun auch das Oberhaus den Text abnicken. Johnsons Wunsch nach Neuwahlen bleibt ihm für den Moment ebenfalls verwehrt.

a6c5dba9cdf5608b206076ef9e802481.jpg
04.09.2019 10:43

Kommt bald die Nanny? Der Brexit-Lümmel von der ersten Bank

Es ist eine der wichtigsten Abstimmungen im Unterhaus. Dennoch lümmelt sich ausgerechnet der Vorsitzende des Unterhauses, der Brexiteer Rees-Mogg, fast in seiner ganzen Länge auf der Tory-Bank. Die Opposition fragt sich: Hat er die Fähigkeit zum Sitzen verloren? Oder ist es einfach schlechtes Benehmen?

123774392.jpg
01.09.2019 18:06

Brexit nur mit EU-Abkommen Labour läutet Widerstand am Dienstag ein

Großbritanniens Premierminister Johnson will die EU um jeden Preis am 31. Oktober verlassen - auch wenn es bis dahin kein Abkommen gibt. Aus Politik und Zivilgesellschaft wird an diesem rigorosen Vorgehen Kritik laut. Auch in den eigenen Reihen formieren sich Gegner.