Deutsche Wiedervereinigung

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Deutsche Wiedervereinigung

14903840.jpg
31.12.2021 09:58

Ende und neuer Anfang 1991 So verabschiedete sich das DDR-Fernsehen

Den "Polizeiruf" und das "Sandmännchen" gibt es heute noch, aber vor 30 Jahren ging das Kapitel Deutscher Fernsehfunk zu Ende: Der ehemalige Staatsfunk der DDR verschwand vom Bildschirm, die Gnadenfrist nach der Wiedervereinigung war vorbei. Wie war das damals und was kam danach?

232821863.jpg
21.02.2021 16:39

Keine Medaille zum Abschluss Bittere Biathlon-WM endet enttäuschend

Die deutsche Biathlon-Mannschaft beendet eine glanzlose Weltmeisterschaft mit zwei Medaillen - weniger waren es seit der Wiedervereinigung noch nie. Am letzten Tag der Wettkämpfe bringen die Massenstarts keine Aufhellung der trüben Bilanz. Der Blick in die Zukunft sorgt nicht für Optimismus.

imago51153476h.jpg
29.01.2021 06:28

Lohn-Vergleich So viel ist im Krisenjahr 2021 drin

Die Corona-Pandemie ist nach wie vor im vollen Gange. Und wird auch weiterhin Auswirkungen auf die Gehaltsentwicklung in Deutschland haben. Eine erste Untersuchung wagt einen Ausblick für dieses Jahr.

3_Tatort_Ein_paar_Worte_nach_Mitternacht.jpg
04.10.2020 22:06

"Mögen Sie Tafelspitz?" Der Berliner "Tatort" im Schnellcheck

Die Berliner Kommissare Karow und Rubin müssen sich zum 30. Jahrestag der Wiedervereinigung nicht nur mit alten und neuen Nazis herumschlagen, sondern bekommen es auch mit suizidalen Stasi-Offizieren und einem deutsch-deutschen Familiendrama zu tun. Von Julian Vetten

f0f10349c8f2a0f6d319017d4a28e601.jpg
03.10.2020 17:31

Grüne und SPD bleiben fern Festredner sorgt für Eklat in Sachsen

Nicht nur beim zentralen Festakt in Potsdam wird der Deutschen Einheit gedacht, auch in anderen Teilen Deutschlands. In Dresden allerdings kommt es zu einem Eklat mit Ansage: Mehrere Parteien, darunter Regierungsfraktionen, bleiben der Veranstaltung fern. Der Grund ist Festredner Arnold Vaatz.

136088913.jpg
03.10.2020 17:30

Bundeswehr ist gefragt Nato-Partner erwarten mehr Engagement

30 Jahre nach der Wiedervereinigung ist die Bündnisverteidigung eine Hauptaufgabe der Bundeswehr. In einer instabileren Welt fragen die Verbündeten immer häufiger nach deutscher Unterstützung, betont der Generalinspekteur der Truppe. Aus militärischer Sicht kann er das nachvollziehen.

1_Tatort_Ein_paar_Worte_nach_Mitternacht.jpg
03.10.2020 17:27

"Tatort" aus Berlin Missbrauchte Kinder?

Pünktlich zum 30. Jahrestag der Wiedervereinigung zeigt die ARD ein ganzes Jahrhundert deutscher Schuld am Beispiel einer Berliner Familie. NS-Verbrechen, die Stasi, Neonazis und Ultralinke, das klingt gefährlich nach Überreizung. Lädt sich dieser "Tatort" zu viel auf? Von Julian Vetten

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen