Deutsche Wiedervereinigung

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Deutsche Wiedervereinigung

imago91155940h.jpg
09.05.2019 18:36

Debatte um Nationalhymne Ramelow blitzt bei Ost-Kollegen ab

Braucht Deutschland eine neue Nationalhymne? Thüringens Ministerpräsident Ramelow regt dies an und erinnert an einen Vorschlag aus der Wendezeit. Doch die Zahl seiner Unterstützter ist klein. Der Widerspruch dafür umso größer.

Die Hauptstadt der DDR in den 1980er-Jahren:  "Wir wollen das jetzt zusammenbringen."
23.04.2019 07:00

30 Jahre nach der Wende Forscher fühlen bei Ostdeutschen nach

Wie haben die Menschen den Zusammenbruch der DDR wirklich erlebt? Drei Jahrzehnte nach den historischen Ereignissen des Jahres 1989 wollen Wissenschaftler die Erinnerungen der Betroffenen ergründen. Das Projekt könnte das "vorherrschende DDR-Bild" erschüttern.

01.09.2018 07:13

Die Treuhand und die Folgen "Sonst schlägt das um in Wut"

Die einen nennen sie alternativlos, andere halten die Treuhandanstalt für den Totengräber der ostdeutschen Wirtschaft. Ohne Frage aber wirken deren Entscheidungen bis heute nach. Aufgearbeitet wurde das Thema nie. Dabei wäre es bitter nötig. Von Markus Lippold

An dem einstigen Grenzübergang für Diplomaten am Checkpoint Charlie in Berlin standen sich nach dem Mauerbau vor 57 Jahren amerikanische und sowjetische Panzer gegenüber.
12.08.2018 08:35

Geschichte und Kommerz Wie weiter am Checkpoint Charlie?

Der Besuch des Checkpoint Charlie steht für viele Touristen ganz oben auf dem Berlin-Programm. Dabei ist der Zustand des historischen Orts der deutschen Teilung heute umstritten. Manche sprechen von einem Disneyland. Da soll sich nun ändern.

bc24a7283cb052b44257b1a2020f23c8.jpg
08.02.2018 15:01

Kabinett ohne Ostdeutsche? Merkel und die 15 Wessis

Nach der Einigung von Union und SPD beginnt das große Meckern: über schlechte Kompromisse, Ressortverteilung und Personalien. Auch ein alter deutscher Streit flammt wieder auf - der zwischen Ost und West. Von Christian Rothenberg

5319292.jpg
05.02.2018 22:40

Porträts mit "Human Touch" Starfotograf Stefan Moses ist tot

Er war einer der wichtigsten Fotografen der Bundesrepublik: Stefan Moses zeigte den Deutschen ihr Land - unter anderem mit den "Ostdeutschen Porträts" aus den Jahren der Wiedervereinigung. Nun ist der "Menschenfotograf" mit 89 Jahren gestorben.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 6