Diakonie Deutschland

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Diakonie Deutschland

98137462.jpg
13.02.2018 07:04

Deutlich über EU-Schnitt Jeder dritte Single von Armut bedroht

In zwei von fünf Haushalten leben Alleinstehende und nicht selten Alleinerziehende. Und gut ein Drittel von ihnen sind von Armut bedroht. Besonders groß ist die Gefahr für ältere Menschen und Geringverdiener. Ein Trend, der sich deutlich verschärft hat.

Bei der Generalaudienz in Rom
12.05.2016 16:29

Bewegung im Vatikan Papst würde Frauen zum Diakonat zulassen

Papst Franziskus erwägt, Frauen zum Diakonat zuzulassen. Er will eine Kommission ins Leben rufen, die diese Möglichkeit prüfen soll. Diakone stehen in der katholischen Hierarchie eine Stufe unter dem Priester. In Deutschland wird das Amt schon lange gefordert.

Kirchentagspräsident Robbers und Verdi-Chef Bsirske.
04.05.2013 21:15

Tarifstreit mit den Kirchen Verdi fordert Lohngerechtigkeit

Im Streit über das kirchliche Arbeitsrecht ist eine schnelle Lösung nicht in Sicht. Gewerkschaft und evangelische Kirche signalisieren aber Gesprächsbereitschaft. Für die 1,3 Millionen Beschäftigten geht nicht nur um mehr Geld, sondern auch um ein Streikrecht.

Immer wieder war in der Vergangenheit gegen das Streikverbot in diakonischen Einrichtungen demonstriert worden.
20.11.2012 18:15

Bundesarbeitsgericht entscheidet Streikverbot gelockert

Bislang sind Streiks bei den Kirchen und ihren Sozialverbänden tabu. Jetzt lockert das Bundesarbeitsgericht das Streikverbot. Unter bestimmten Umständen dürfen die Angestellten in kirchlichen Einrichtungen künftig auf die Straße gehen. Sowohl Kläger wie Beklagte sehen sich als Sieger.

Schneider erkennt das große Leid an.
11.09.2011 18:06

"Schweres Leid" EKD entschuldigt sich bei Opfern

Die Evangelische Kirche in Deutschland bittet ehemalige Heimkinder um Verzeihung für erlittenes Leid und Unrecht in ihren Einrichtungen. Der EKD-Ratsvorsitzende Schneider und Diakonie-Präsident Stockmeier bekennen sich zudem zum "Versagen" der evangelischen Heimerziehung in den Nachkriegsjahren.

Bei den Ermittlungen geht es um Misshandlung Schutzbefohlener, Freiheitsberaubung und Nötigung autistischer Kinder.
09.03.2010 13:56

"Zweifelhafte Behandlungen" auf Video Ermittlungen gegen Diakonie

Die Staatsanwaltschaft geht nun auch Misshandlungs-Vorwürfen gegen eine Einrichtung der Diakonie nach. Die Strafverfolger in Düsseldorf ermitteln gegen 17 frühere Mitarbeiter eines Tochterunternehmens der Graf-Recke-Stiftung wegen Misshandlung und Freiheitsberaubung.

Ein verletztes Kind in Haiti.
13.01.2010 12:47

"Zahlreiche Gebäude eingestürzt" Eine Augenzeugin berichtet

Astrid Nissen arbeitet für die Diakonie Katastrophenhilfe in Haiti und hat das schwere Erdbeben direkt miterlebt. Gegenüber n-tv erzählt sie am Telefon, wie in Port-au-Prince tausende Menschen "auf den Straßen sitzen und liegen, beten, singen".

23.12.2008 15:50

Staat zieht sich zurück Tafeln ein Alarmzeichen

Die kirchlichen Sozialverbände Caritas und Diakonie sind angesichts der wachsenden Zahl von Lebensmittel-Tafeln und Lebensmittelläden für Arme alarmiert. Sie sehen eigentlich den Staat in der Pflicht.

16.01.2007 13:43

Plötzlich überschuldet Der Weg zurück

Die Zahl der überschuldeten Menschen ist auf Rekordniveau. Das geht aus dem Schuldenreport 2006 hervor, den die Verbraucherzentrale Bundesverband gemeinsam mit der Diakonie, der Caritas und dem Deutschen Roten Kreuz vorstellte.

  • 1
  • 2