Donald Tusk

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Donald Tusk

imago94177613h.jpg
29.11.2019 18:28

Juncker und Tusk treten ab Zum Abschied von der EU noch ein Witz

Die fünf Jahre hatten es in sich: Eurokrise, Terrorkrise, Migrationskrise und die unendliche Brexit-Saga. Entsprechend erleichtert übergeben die Granden der Europäischen Union die Amtsgeschäfte. Doch EU-Kommissionschef Juncker und Ratspräsident Tusk verlassen die Bühne mit Esprit.

Boris Johnson konnte im ersten Versuch seinen Vorschlag nicht durchbringen.
28.10.2019 20:01

Dritte Niederlage für Johnson Britisches Unterhaus lehnt Neuwahl ab

Eine Mehrheit ist dafür, doch es reicht nicht: Der britische Premierminister Johnson muss seine Pläne einer Neuwahl im Dezember erst einmal begraben. Die Abgeordneten des Unterhauses verweigern ihm die nötige Gefolgschaft. Doch der Regierungschef will nicht allzu lange über die Niederlage grübeln.

125829045.jpg
23.10.2019 20:23

31. Oktober wohl nicht zu halten Tusk will EU zu Brexit-Aufschub bewegen

Premierminister Johnson hofft immer noch auf einen Brexit zum 31. Oktober. Doch mit seiner Niederlage im Unterhaus sinkt die Wahrscheinlichkeit dafür. Eine Verlängerung der Frist hat er bereits beantragt. Ratspräsident Tusk will den Aufschub bis Ende Januar 2020 in der EU durchboxen.

125732028.jpg
20.10.2019 02:34

Bitte um Brexit-Aufschub Johnson schickt Brief ohne Unterschrift ab

In der Brexit-Debatte erhält EU-Ratschef Tusk insgesamt drei Schreiben. Zunächst trifft der Antrag auf die Verschiebung des Termins ein. Aus Regierungskreisen verlautetet allerdings, Premierminister Johnson habe es nicht unterzeichnet. In einem zweiten spricht er sich sogar gegen den Aufschub aus.

RTX39WNE.jpg
08.10.2019 13:14

Tusk attackiert Johnson London glaubt nicht länger an Brexit-Deal

Sind die letzten Chancen auf einen geregelten Brexit gestorben? Nach einem Telefonat zwischen Kanzlerin Merkel und Premierminister Johnson gibt London in einer nicht offiziellen Mitteilung alle Hoffnung auf einen Deal auf. EU-Ratspräsident Tusk macht Johnson schwere Vorwürfe.

123511883.jpg
24.08.2019 15:30

Hartes Prosit vor G7-Auftakt Tusk kontert Trumps Weinzoll-Drohung

Noch hat der G7-Gipfel nicht begonnen, doch schon hagelt es Drohungen und Gegendrohungen. Trump will französischen Wein besteuern und EU-Ratspräsident Tusk hält kraftvoll gegen. Derweil marschieren tausende Gobalisierungkritiker im Grenzort Hendaye auf.