Doppelte Staatsbürgerschaft

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Doppelte Staatsbürgerschaft

32470592.jpg
18.02.2013 01:42

Für doppelte Staatsbürgerschaft Menschenrechtler gegen Koalition

Warum muss man seinen alten Pass abgeben, wenn man Deutscher werden möchte? Die Bundesregierung will an dieser Regelung nicht rütteln, ihr Menschenrechtsbeauftragter fordert aber, die doppelte Staatsbürgerschaft aus der Nische zu holen. Die aktuelle Regelung sei "schwer auszuhalten".

18935032.jpg
04.02.2013 13:26

Erinnerung an Roland Koch CDU gegen Doppelstaatler

Nach einem Wahlsieg will die SPD doppelte Staatsbürgerschaften ermöglichen. Die CDU hat zwar einen prominenten Doppelstaatler in ihren Reihen, plant jedoch eine Gegenkampagne. Und denkt zuallererst an ausländische Straftäter.

Teilweise reden Merkel und Erdogan aneinander vorbei.
02.11.2011 17:07

Kein Doppelpass, kein EU-Beitritt Merkel lässt Erdogan abblitzen

Der türkische Ministerpräsident Erdogan sorgt zum 50-jährigen Jubiläum des Anwerbeabkommens für Missstimmung. Seine Forderungen nach einer doppelten Staatsbürgerschaft und Unterstützung für einen EU-Beitritt lehnt Kanzlerin Merkel ab. Streit gibt es auch um die Sprachen. Beide betonen allerdings auch die engen Verbindungen der Länder.

9283220.jpg
30.10.2011 13:27

Keine doppelte Staatsbürgerschaft Herrmann blockt SPD ab

Vor 50 Jahren wurde das Abkommen zur Anwerbung türkischer Arbeiter unterschrieben. Nun fordert SPD-Chef die Einführung der doppelten Staatsbürgerschaft. Dies wäre "ein ganz starkes Signal an die seit Jahrzehnten hier lebenden Türkinnen und Türken". Bayerns Innenminister Herrmann blockt den Vorschlag umgehend ab.

Öney vollzieht die Kehrtwende.
02.08.2011 11:05

Mehrstaatigkeit nicht nur für McAllister SPD-Länder wollen Doppel-Pass

Baden-Württembergs Integrationsministerin Öney fordert die Einführung der doppelten Staatsbürgerschaft und bekommt dabei Unterstützung aus mehreren Bundesländern. Allerdings kommt aus der CDU Widerstand. Das findet Öney heuchlerisch: "Warum darf der niedersächsische Ministerpräsident McAllister zwei Pässe haben, aber ich nicht?"

9283220.jpg
13.03.2010 17:33

Konferenz der Integrationsminister Bayern lehnt "Doppel-Pass" ab

Bayern lehnt eine doppelte Staatsangehörigkeit von Heranwachsenden aus Einwandererfamilien ab. In München erwartet man, dass sich in Deutschland geborene Kinder von Einwanderern nach der Volljährigkeit klar für die eine oder andere Staatsbürgerschaft entscheiden.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen