Drogenkrieg in Mexiko

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Drogenkrieg in Mexiko

Enrique Peña Nieto will mehr Geld in den Kampf gegen die Drogenkartelle stecken.
02.07.2012 06:57

Machtwechsel in Mexiko Alte Staatspartei übernimmt

Im vom Drogenkrieg erschütterten Mexiko kommt es zu einem Machtwechsel. Amtsinhaber Calderón kommt vor allem im Kampf gegen die organisierte Kriminalität keinen Schritt voran. Nun kommt der Kandidat der alten Machtpartei PRI, Peña Nieto, zum Zug. Hier kommt der Autor hin

Der Drogenkrieg fordert täglich Opfer in Mexiko. (Archiv)
08.06.2012 06:31

In Mexiko Wieder Drogen-Massaker

In Mexiko morden die Drogenkartelle weiter. In einem Lieferwagen finden Ermittler die Leichen von 14 Frauen und Männern. Damit sind im jüngsten Drogenkrieg schon mehr als 50.000 Menschen gestorben. Hier kommt der Autor hin

Benedikt XVI. neben der mexikanischen First Lady und Staatchef Calderón.
24.03.2012 14:51

Kuba wartet auf Benedikt XVI. Papst besucht Mexiko

Hunderttausende Gläubige empfangen das Oberhaupt der Katholischen Kirche in Mexiko. Seine 23. Auslandsreise führt Benedikt den XVI. in das vom Drogenkrieg gebeutelte Land. Er mahnt die "Anbetung des Geldes" an, die viele Menschen versklave. Nach seinem Aufenthalt in Mexiko reist der Pontifex Maximus weiter nach Kuba.

Die Pyramiden von Mexiko zählen zu den Hauptsehenswürdigkeiten des Landes.
06.01.2012 11:42

Drogenkrieg und Reisewarnung Mexiko will Angst nehmen

Unter den Tausenden von Toten des Drogenkrieges in Mexiko sind bislang keine Touristen. Dennoch hat die allgemeine Verunsicherung Auswirkungen auf den Tourismus, eine der wichtigsten Einnahmequelle des Landes.

Das G36 von Heckler & Koch wird auch bei der Bundeswehr eingesetzt.
11.11.2011 15:28

Waffen ja, Bestechung nein Heckler & Koch kontert Vorwurf

In Mexiko tobt ein erbarmungsloser Drogenkrieg. Auch deutsche Waffen könnten dabei im Einsatz sein, denn von 2005 bis 2010 liefert Heckler & Koch Gewehre und Pistolen an das zentralamerikanische Land. Dabei sollen Bestechungsgelder geflossen sein, wie die Staatsanwaltschaft behauptet. Der Waffenkonzern weist den Vorwurf aber zurück.

Drogenkrieg in Mexico: Welche Rolle spielen Waffen aus Deutschland?
10.11.2011 16:14

Rund 300 Polizisten im Einsatz Razzia bei Heckler & Koch

Schusswaffen sind ein fester Bestandteil des deutschen Exporterfolgs. Rund um die Welt schätzen allerdings nicht nur gesetzestreue Ordnungshüter die Präzision und Feuerkraft aus dem Hause Heckler & Koch. Ermittler sind auf Spuren gestoßen, die vom Drogenkrieg in Mexiko bis nach Baden-Württemberg führen.

Die unter Kontrolle gebrachte Seite des beschuldigten Juristen.
31.10.2011 20:34

Eingriff in mexikanischen Drogenkrieg Anonymous hadert mit sich selbst

Hacker aus Mexiko verkünden im Namen von Anonymous vollmundig, sie wollten dem mächtigen Drogenkartell Los Zetas die Stirn bieten. Doch das Netzwerk lässt wissen, dass ihnen die "Operation Cartel" zu gefährlich sei. Nun versuchen die Aktivisten auf eigene Faust, einen Entführten freizupressen.

Marco de la Mora setzt zum Kopfschuss bei seinem Teamkollegen Alberto Medina an.
21.10.2011 13:29

Torjubel mit simulierter Hinrichtung Fußballer-Duo muss zahlen

Der Fußballer Marco de la Mora hatte eben für seinen Club Guadalajara getroffen, da hielt er einem Teamkollegen den Zeigefinger an die Stirn - und drückte ab. Der spielte mit und sank zu Boden. Die Entrüstung in Mexiko, wo fast täglich Leute im Drogenkrieg sterben, ist groß.

Der Anschlag erschüttert Mexiko.
26.08.2011 16:11

Mindestens 53 Tote in Mexiko Kriminelle zünden Kasino an

Mit unvorstellbarer Kaltblütigkeit setzen Unbekannte im Norden Mexikos ein Kasino in Brand. Bei dem Massaker sterben mindestens 53 Menschen. Die mexikanischen Medien vermuten einen Zusammenhang mit dem brutalen Drogenkrieg im Land.