Drohnen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Drohnen

ec6139f245f7a301f6cbffc5befb14ea.jpg
10.07.2020 08:42

Nach Tötung von Iran-General Deutliche UN-Kritik erzürnt US-Regierung

Im Januar tötet das US-Militär auf Befehl von Präsident Donald Trump den iranischen Top-General Kassem Soleimani mit einem Drohnenangriff. Eine UN-Untersuchung kommt zu dem Schluss, dass durch dieses Vorgehen ein gefährlicher Präzedenzfall geschaffen wurde. Die US-Regierung reagiert empört.

55962292.jpg
06.07.2020 18:43

Einsatz unter strengen Regeln? Bundeswehr will bewaffnete Drohnen

Das Verteidigungsministerium und die Bundeswehr sprechen sich für die Beschaffung von bewaffneten Drohnen aus. In einem Bericht formulierte das Ministerium auch eine Liste von Grundsätzen für den umstrittenen Einsatz. Bislang nutzt die Bundeswehr nur unbewaffnete Aufklärungs-Drohnen.

imago0079484990h.jpg
12.05.2020 19:34

Ineffektiv, unmoralisch, riskant Lasst die Finger von den Kampfdrohnen!

Die Bundeswehr will die Kampfdrohne und stößt eine Debatte an, die Vorbehalte abbauen soll. Aber die Politik vergisst: Diese Waffe ist weder so wirksam wie angenommen, noch schützt sie Zivilisten oder eigene Soldaten. Eigentlich dürfte Deutschland gar nicht an sie denken. Ein Kommentar von David Bedürftig

132288803.jpg
11.05.2020 18:52

Linke nennt Debatte eine "Farce" Bundeswehr will die bewaffnete Drohne

Das Verteidigungsministerium versucht, eine breite Debatte über die Bewaffnung von Drohnen loszutreten. Ministerium und Bundeswehr wollen die Kampfdrohne aber erstmal "ehrlich und vorbehaltlos" diskutieren. Die Linke hält das für verlogen, Anschaffung und Einsatz würden bereits vorbereitet.

ec6139f245f7a301f6cbffc5befb14ea.jpg
19.04.2020 07:05

Keine Ermittlungen gegen Merkel Linke kritisieren Bundesanwaltschaft

Im Januar wird der iranische General Soleimani mit Hilfe einer US-Drohne getötet. Für die Aktion sollen Datenströme über eine US-Basis in Deutschland geflossen sein. Politiker der Linken stellen daraufhin Strafanzeige. Doch die Bundesanwaltschaft sieht keinen Grund für Ermittlungen.