Erfurt

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Erfurt

125121544.jpg
02.08.2020 18:02

"Nazi-Schläger laufen frei rum" Keine Haftgründe bei Erfurt-Verdächtigen

Bei einem "fremdenfeindlichen Übergriff" werden drei ausländische Männer in Erfurt verletzt. Die Polizei lässt alle Tatverdächtigen weniger später wieder laufen. Obwohl die Ermittlungen gegen die zwölf Deutschen weitergehen, zeigt sich Thüringens Innenminister fassungslos und kritisiert die Justiz.

134444319.jpg
01.08.2020 18:46

Zustand zeitweise "kritisch" Rassisten in Erfurt verletzen drei Menschen

Vor einem rechter Szenetreff in Erfurt werden mitten in der Nacht drei Menschen aus Guinea angegriffen. Ein Dutzend Deutsche geht sie an, fügt ihnen teils schwere Verletzungen zu. Wenige Stunden später demonstrieren Hunderte - gegen einen rechtsradikalen Angriff von vor zwei Wochen.

fe3780698c6d0cfabb1daee73abd0dc2.jpg
13.07.2020 16:15

Haftstrafe für zwei Beamte Polizisten wegen Missbrauchs verurteilt

Zwei Polizisten in Thüringen haben im Dienst Geschlechtsverkehr mit einer Frau, deren Papiere sie kontrollieren sollen. Ihnen wird zunächst gemeinschaftliche Vergewaltigung vorgeworfen. Das Landgericht Erfurt verurteilt die beiden Männer jetzt zu mehrjährigen Haftstrafen.

imago0101528116h.jpg
12.06.2020 11:43

100 Tage Erfurter Laborversuch "Die Strahlkraft ist weg"

Ein teils aufreizend selbstbewusster Ministerpräsident. Koalitionspartner mit eigenen Sorgen. Eine Regierung ohne Mehrheit. Und eine Oppositionspartei als Stütze. Thüringen steckt mitten in einem politischen Feldversuch. Im Herbst steht der ganz große Praxistest an.

130652956.jpg
04.03.2020 20:25

Lindner zollt Ramelow Respekt Neue Regierung in Thüringen vereidigt

Bei Ramelows Wahl zum Ministerpräsidenten läuft diesmal alles glatt. Nach seiner Vereidigung geht der linke Landesvater auf CDU und FDP zu. Nur die AfD giftet gegen den neuen Erfurter Regierungschef. Sogar das Rätsel um die fehlende FDP-Abgeordnete ist inzwischen aufgeklärt.

130647935.jpg
04.03.2020 17:20

Kein Handschlag für Höcke Ramelow zum Ministerpräsidenten gewählt

Nach drei Wahlgängen ohne Überraschung ist Ramelow Thüringens neuer Ministerpräsident. Nach seiner Wahl verweigert der Linken-Politiker demonstrativ einen Handschlag mit AfD-Chef Höcke. Dessen Manöver hatten eine wochenlange Staatskrise in Erfurt ausgelöst. Die ist nun beendet.

130140733.jpg
04.03.2020 08:50

Szenarien vor Wahl in Thüringen Ramelow verzichtet auf die CDU-Rebellen

Wohl nie zuvor hat die Republik derart gespannt auf den Erfurter Landtag geblickt: Nach einer beispiellosen Regierungskrise in Thüringen soll mit der Wahl eines neuen Ministerpräsidenten wieder Normalität einkehren im Freistaat. Ramelow setzt nun doch auf einen dritten Wahlgang. Von Sebastian Huld

127134925.jpg
03.03.2020 09:42

Ramelow-Wahl schwänzen JU-Chef redet Thüringer CDU ins Gewissen

Der Vorsitzende der Jungen Union, Kuban, warnt seine Thüringer Parteikollegen davor, sich erneut von der AfD austricksen zu lassen. Er plädiert dafür, der morgigen Ministerpräsidentenwahl fernzubleiben. Seine Aufforderung kommt in Erfurt nicht gut an.

127233331.jpg
02.03.2020 19:04

Thüringer AfD-Chef kandidiert Was Höcke will

Am Mittwoch tritt neben dem Linken Bodo Ramelow auch der AfD-Rechtsaußen Björn Höcke zur Wahl des Ministerpräsidenten im Erfurter Landtag an. Aussichten auf das Amt des Regierungschefs hat er keine. Dennoch kann er bei der Abstimmung nur gewinnen. Eine Analyse von Sebastian Huld