Estland

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Estland

RTXF81O.jpg
30.09.2020 14:00

"Schweden lügt nicht" Behörden prüfen Hinweis zu "Estonia"-Loch

Warum ist die "Estonia" im September 1994 gesunken? Bei dieser Frage verschwimmen seit Jahrzehnten Mythen und Fakten. Ein Dokumentarfilm enthüllt nun, dass es ein Loch in dem Schiffswrack gibt. Schweden will die neuen Erkenntnisse jetzt behördlich untersuchen lassen.

52114271.jpg
28.09.2020 15:41

Neue Zweifel nach Ostsee-Unglück Verbotene Bilder zeigen Loch in der "Estonia"

Im September 1994 sterben 852 Menschen in der Ostsee, als die Fähre "Estonia" sinkt. Offiziell, weil auf hoher See das Bugvisier abreißt. Seit Jahren wird eine neue Untersuchung des Unglücks gefordert. Nun schicken Dokumentarfilmer verbotenerweise einen Roboter zum Wrack - und fördern brisante Bilder zutage.

213b3bc58b3624d6180214299727d425.jpg
31.08.2020 16:01

Wahlbetrug und Gewalt Baltische Staaten sanktionieren Lukaschenko

Die EU plant sie noch, die baltischen Staaten verabschieden sie bereits: Sanktionen gegen Weißrussland. Anders als von Brüssel geplant, treffen die Maßnahmen auch Staatschef Lukaschenko. Der stellt derweil Reformen in Aussicht. Doch die Opposition warnt.

125533328.jpg
14.10.2019 06:24

Einzelkritik nach Instagram-Gate Gündogan trifft, Can fliegt, DFB-Elf fast durch

Weil Emre Can und Ilkay Gündogan Fotos gut finden, auf denen türkische Fußballer für türkische Soldaten in Nordsyrien salutieren, geht es beim EM-Qualifikationsspiel der DFB-Elf in Estland nicht nur um Fußball. Beim deutschen Unterzahl-Sieg spielen dann beide eine tragende Rolle. Von Stefan Giannakoulis, Tallinn

imago40784058h.jpg
13.10.2019 12:50

So läuft's in Tallinn Löw will's seriös, Neuer hat den DFB-Plan

Kapitän Manuel Neuer hat eine klare Vorstellung davon, wie das EM-Qualifikationsspiel in Estland laufen soll. Niemand aus der DFB-Elf hat schließlich Lust auf einen Showdown gegen Nordirland am letzten Spieltag. Der Trainer des Gegners beschwört derweil ein Fußballwunder. Von Stefan Giannakoulis, Tallinn