EU

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema EU

Themenseite: EU
AP_19044535612064.jpg
23.02.2019 07:22

Ökonomen-Barometer Brexit-Wirren belasten Wirtschaftsklima

Paris und Berlin wollen eine "EU-Ministererlaubnis" einführen, um von Wettbewerbshütern verbotene Fusionen durchsetzen zu können. Die meisten Ökonomen halten das für keine gute Idee. Derweil trübt der nahende Brexit die Stimmung. Von Wolfgang Ehrensberger

imago89524413h.jpg
22.02.2019 20:57

Druck auf May wächst Dutzende Tories begehren auf

Kommende Woche stimmt das britische Parlament über weitere Schritte im Brexit-Verfahren ab. Angesichts der wachsenden Angst vor einem No-Deal-Szenario schließen knapp drei Dutzend Tories nicht mehr aus, die Parteilinie zu verlassen.

115802932.jpg
21.02.2019 20:17

Spaltung Europas verhindern Kramp-Karrenbauer droht Orban mit Bruch

Ungarns Regierungspartei Fidesz wirft EU-Präsident Juncker vor, illegale Migration nach Europa zu unterstützen. Die Kampagne stößt bei Europas Konservativen auf großen Ärger. CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer schließt ein Ende der Gespräche mit Fidesz nicht mehr aus.

imago81266241h.jpg
21.02.2019 17:02

VW fürchtet Milliardenkosten Trump setzt EU unter Druck

US-Präsident Trump erklärt den Ausgang der Handelsgespräche mit der EU zum Gradmesser für seine Entscheidung über Autozölle. Das Problem dabei: Europa ist noch uneins, ob es überhaupt in Verhandlungen treten will.

AP_17282539970369.jpg
21.02.2019 14:41

Saudi-Arabien-Deal in Gefahr BAE pocht auf den Eurofighter-Export

Wenige Wochen vor dem anstehenden EU-Austritt Großbritanniens gewährt der größte Rüstungskonzern der Briten Einblick in die Geschäftslage. BAE-Chef Woodburn stellt Anlegern stabile Erträge in Aussicht. Dabei könnte nicht nur der Brexit noch erhebliche Probleme bereiten.

117283155.jpg
20.02.2019 23:47

Verhandlungen mit der EU Trump macht Autozölle von "Deal" abhängig

Stellen deutsche Autos eine Bedrohung für die nationale Sicherheit der Vereinigten Staaten von Amerika dar? Diese Frage muss die Administration von US-Präsident Trump für sich noch beantworten. Als Entscheidungshilfe könnten dabei Handelsgespräche mit der EU dienen.