Fall Madeleine McCann

Die damals dreijährige Madeleine "Maddie" McCann war am 3. Mai 2007 aus einer Appartementanlage im portugiesischen Praia da Luz verschwunden. Die Eltern waren zu der Zeit in einem nahe gelegenen Restaurant essen. Das ungeklärte Schicksal des Mädchens hatte weltweit für Schlagzeilen gesorgt. Die Ermittler waren von einer Entführung ausgegangen. Zeitweise standen auch die Eltern selbst unter Verdacht.

Thema: Fall Madeleine McCann

picture alliance/dpa

eeb9f6bc900ce475d838c1d17c6160cf.jpg
16.07.2020 17:39

EuGH prüft Verurteilung Kommt Maddie-Verdächtiger bald frei?

Im Dezember 2019 verurteilt ein deutsches Gericht den Hauptverdächtigen im Fall Maddie wegen einer in Portugal verübten Vergewaltigung. Jetzt prüft der Europäische Gerichtshof, ob dieses Urteil überhaupt rechtens ist oder der 43-Jährige bald aus dem Gefängnis entlassen werden muss.

48450300.jpg
11.07.2020 18:37

Polizeiaktion in Portugal Taucher suchen in Brunnen nach Maddie

Die portugiesischen Behörden suchen weiter nach der vor 13 Jahren verschwundenen "Maddie" McCann. Zuletzt durchsuchten dafür Taucher drei Brunnen in Vila do Bispo. In Deutschland steht derweil weiter ein 43-jähriger Verdächtiger im Mittelpunkt der Untersuchung.

imago0069195442h.jpg
03.07.2020 17:02

Fall Madeleine McCann Kein dringender Verdacht gegen Christian B.

Das BKA geht davon aus, dass der Sexualstraftäter B. die kleine Madeleine McCann entführt und ermordet hat - doch ausreichend Beweise haben die Ermittler dafür noch immer nicht zusammengetragen, wie nun ein Staatsanwalt sagt. Immerhin entkräftet er eine andere Befürchtung.