FBI

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema FBI

RTX6GAJA.jpg
19.01.2020 17:36

Ominöse Gesichtserkennungs-App US-Behörden scannen Facebook-Fotos

Software, die fremde Menschen noch auf der Straße identifiziert, ein Erfinder, der online mit falschem Namen auftritt, und Verbindungen zu hochrangigen US-Politikern und Wirtschaftsmagnaten: Was nach dystopischem Thriller klingt, ist Realität und könnte unser Verständnis von Privatsphäre nachhaltig verändern.

RTX6J338.jpg
15.01.2020 07:53

Log Trumps Ex-Berater FBI an? Flynn will Geständnis zurückziehen

2017 tritt Trumps Sicherheitsberater Flynn nach nur wenigen Wochen im Amt zurück. Später gibt er zu, das FBI im Zuge der Russlandermittlungen über seine Kontakte nach Moskau angelogen zu haben. Kurz vor dem erwarteten Urteil will er sein Geständnis aber widerrufen.

Nach dem Angriff sperrte die Polizei die Straße vor dem Haus des Rabbiners ab.
29.12.2019 16:38

"Heimischer Terrorismus" Messerangriff auf Rabbiner schockt USA

Fünf Menschen werden verletzt, als ein Messerangreifer jüdische Feierlichkeiten vor den Toren von New York stürmt. Der israelische Regierungschef Netanjahu will diesem "Phänomen" ein Ende setzen. Eine jüdische Organisation fordert im Kampf gegen Antisemitismus eine Sonderheit des FBI.

AP_901504854741.jpg
19.12.2019 13:16

Mann in USA gefunden Entführtes Kind nach 55 Jahren aufgetaucht

Vor mehr als 50 Jahren wird ein Baby aus einem Chicagoer Krankenhaus entführt. Zwei Jahre später findet das FBI ein altersmäßig passendes Kind und die Eltern glauben, ihren Sohn Paul zurückzuhaben. Erst im Jahr 2012 kommt heraus, dass er nicht der leibliche Sohn ist. Das Rätsel klärt sich erst jetzt auf.

AP_19346125196851.jpg
15.12.2019 21:31

Festnahme nach Jersey-Angriff FBI stößt auf Munitionsdepot bei Pfandleiher

Das FBI kommt mit der Aufklärung des antisemitischen Angriffs auf einen jüdischen Laden in New Jersey voran: Einer der getöteten Schützen trug einen Zettel bei sich mit einem Namen und einer Adresse. Das führte die Ermittler zu einem Pfandleiher, der illegale Waffen und große Mengen von Munition hortete.

AP_19343718568208.jpg
09.12.2019 22:39

Trump bleibt bei "Hexenjagd" Bericht zur Russland-Affäre entlastet FBI

US-Präsident Trump bezeichnet die Russland-Ermittlungen gern als "Hexenjagd". Das FBI beschuldigt er sogar, sein Wahlkampfteam ausspioniert zu haben. Ein offizieller Bericht des Justizministeriums kommt nun zu einem anderen Schluss. Trump beeindruckt das wenig. Und der Justizminister springt ihm bei.

126672012.jpg
14.11.2019 19:17

Am Flughafen Tegel gestoppt Neonazi darf nicht einreisen

Mit Drohmails gegen die Grünen-Politiker Roth und Özdemir sorgt die rechtsextremistische "Atomwaffen Division" vor einigen Tagen für Schlagzeilen. Nun wird offenbar ein mutmaßlicher Anhänger der Gruppierung an der Einreise nach Deutschland gehindert.

RTR3GHQ3.jpg
11.10.2019 12:13

Schmutzige Geschäfte Reich mit Herbalife

Steckt hinter der US-Diätfirma Herbalife ein betrügerisches Schneeball- oder ein seriöses Franchise-System? Nicht nur Behörden treibt diese Frage um. Zwischen milliardenschweren Investoren entbrennt ein Finanzkrieg der Superlative. Der True-Crime-Podcast rollt den Fall erneut auf.

101782188.jpg
11.10.2019 00:17

Neue Zeugen in Ukraine-Affäre FBI nimmt zwei Giuliani-Gehilfen fest

US-Präsident Trump und sein privater Anwalt Giuliani haben versucht, in der Ukraine Schmutz gegen den demokratischen Präsidentschaftskandidaten Biden zu finden. Zwei Männer, die dabei geholfen haben sollen, sitzen nun im Gefängnis. Sie sollen auch Wahlkampfspenden verschleiert haben.

imago86603169h.jpg
08.10.2019 06:57

Comey-Buch wird verfilmt "Harry Potter"-Star wird zu Donald Trump

Im Buch von James Comey spricht der ehemalige FBI-Chef über die "mafiösen" Praktiken von Präsident Donald Trump. Das Comey-Werk bekommt nun eine Mini-Serie, ein echter Charakterschauspieler schlüpft dabei in die Rolle des amerikanischen Staatsoberhaupts.

AP_800819095.jpg
07.10.2019 00:00

Schmutzige Geschäfte Der wahre "American Hustler"

Die Geschichte aus den 70er-Jahren ist aberwitzig, aber wahr: Das FBI heuert im Kampf gegen Korruption einen verurteilten Straftäter an. Mel Weinberg soll namhafte Politiker der Bestechung überführen. Doch die Operation floppt und ganz Amerika ist fassungslos.

96395294.jpg
28.09.2019 16:38

Amoklauf angekündigt 13-jähriger Deutscher ruft FBI auf den Plan

Ein Jugendlicher aus Bayern erlaubt sich in einem Chat einen zweifelhaften "Scherz": Er droht, die Firma anzugreifen, die das Computerspiel "League of Legends" entwickelt hat. Seine Pläne wirken so ernst, dass das FBI in Aktion tritt. Für den 13-Jährigen bleibt es schließlich nicht nur bei einer Ermahnung.