Fernseher

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Fernseher

imago92675309h.jpg
11.11.2019 14:43

Handys, Tablets und Fernseher Zu viel Bildschirmzeit schädigt Kinderhirn

Kinder, die zu lange vor Fernseher und Tablet sitzen, haben später Schwierigkeiten beim Lernen - das ist bekannt. Was sich jedoch im Gehirn genau verändert, haben Forscher aus den USA nun beobachtet. Ein Areal im Gehirn leidet demnach besonders unter medialem Dauerkonsum. Von Kai Stoppel

imago93704059h.jpg
10.11.2019 17:02

Werbegesicht war Nichtraucher Marlboro-Mann Norris ist tot

Jahrelang wirbt Robert Norris als Marlboro-Mann für die gleichnamigen Zigaretten, sowohl auf Plakaten als auch im Fernsehen. Für seine Kinder beendet er die Anstellung und zieht sich - ganz in Cowboy-Manier - auf seine Ranch zurück. Nun ist er im Alter von 90 Jahren gestorben.

"Uli, was hast du auf dem Herzen?"
10.11.2019 13:53

"Despektierlich über Hasan" Hoeneß ist sauer und ruft beim Fernsehen an

Eigentlich ist bald Schluss als Präsident des FC Bayern, doch Uli Hoeneß ist aktiv wie eh und je. Weil die Diskutanten einer Fußball-Talkrunde im Fernsehen nicht so über den Münchner Sportdirektor Hasan Salihamidzic sprechen, wie er das will, ruft Hoeneß in der Live-Sendung an und beschwert sich.

Der, der immer trifft: Robert Lewandowski.
28.10.2019 11:02

Die Lehren des neunten Spieltags Der FC Lewandowski pokert hoch

Der neunte Spieltag der Fußball-Bundesliga liefert Neues aus der Kategorie "Alles wie immer": Lewandowski trifft, Deutschlands Schiedsrichter schauen gerne Fernsehen und die Liga ist auf dem Papier ungeheuer spannend. Das ist aber alles andere als gut. Von Stefan Giannakoulis & Till Erdenberger

Teufel Cinebar Lux Test.jpg
25.10.2019 16:37

Voller Klang für Fernseher Teufel Cinebar Lux ist eine starke Soundbar

Die Cinebar Lux von Teufel ist eine schlanke, Multiroom-fähige Soundbar, die auch ohne Subwoofer großen Klang am Fernseher liefern soll. Sogar 3D-Sound verspricht der Berliner Hersteller. Ob er nur große Töne spukt oder tatsächlich abliefert, hat n-tv.de ausprobiert. Von Klaus Wedekind

125648336.jpg
18.10.2019 06:20

Lebenslange Haft für Witwe Frau tötet und zerstückelt ihren Ehemann

Im Juni 2008 findet ein Fußgänger Teile einer zerstückelten Leiche. Lange tappt die Polizei selbst bei der Identität des Opfers im Dunkeln - nur mithilfe des Fernsehens gelingt der Durchbruch. Elf Jahre später wird die Witwe des Opfers zu lebenslanger Haft verurteilt. Vor Gericht steht auch ihr damaliger Liebhaber.