Finanzminister

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Finanzminister

f50a82ef3030ee245c80ffcb60c7fcc6.jpg
29.07.2020 23:25

U-Ausschuss zu Wirecard? Scholz sieht die Schuld nur bei anderen

Im Bilanzskandal um Wirecard liegt vieles im Unklaren. Welchen Anteil die Politik an dem Skandal hat, soll Finanzminister Scholz aufklären - er sieht die Schuld bei schlampigen Wirtschaftsprüfern. Derweil fordert die Opposition bereits einen Untersuchungsausschuss.

51623754.jpg
24.07.2020 12:55

Seeheimer für Finanzminister SPD-Rechte wollen Kanzlerkandidaten Scholz

Die SPD liegt in Umfragen deutlich unter 20 Prozent, träumt aber weiter von der Regierungsführung. In dem konservativen Flügel der Partei gibt es auch klare Vorstellungen davon, wer Kanzler werden könnte: Die sogenannten Seeheimer werben für Olaf Scholz. Die Parteichefs schweigen dazu - noch.

imago0102310906h.jpg
17.07.2020 15:10

"Schlampige" Wirecard-Kontrolle Opposition wirft Scholz Nichtstun vor

Anfang 2019 erfährt Finanzminister Scholz von den Betrugsermittlungen bei Wirecard. "Diesen Vorwürfen ist nachgegangen worden. Es sind auch Maßnahmen getroffen worden", erklärt ein Ministeriumssprecher. Linke, Grüne und FDP halten diese Darstellung für "widersprüchlich oder zumindest nebulös".

imago0101285559h.jpg
13.07.2020 15:36

Anerkennung des Homeoffice Hessen will Steuernachteile abschaffen

Bislang gelten enge Vorgaben, um das Homeoffice steuerlich absetzen zu können. Tausende Unternehmen gehen jedoch davon aus, dass sich das Arbeitsmodell nach der Corona-Krise halten wird. Der hessische Finanzminister fordert eine Pauschale, um Nachteile für die Arbeit zu Hause zu vermeiden.

133326266.jpg
12.07.2020 12:39

Erst kurz vor Insolvenzantrag Bafin machte Wirecard spät zur Chefsache

Im Fall Wirecard bekommen Vorwürfe, die Finanzaufsicht sei zu lange untätig gewesen, neue Nahrung: Einem Bericht zufolge schaltete sich Bafin-Chef Hufeld erst Mitte Juni in die Krisengespräche ein, obwohl sich der Bilanzskandal bei dem Finanzdienstleister schon Monate vorher angekündigt hatte.

e54d6bea3ff9a3b65c246647b5030297.jpg
12.07.2020 08:15

"Haben einiges erreicht" SPD-Chefs sind mit GroKo versöhnt

Kritik an der Großen Koalition, das Liebäugeln mit einem Bruch - so haben es Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken an die SPD-Spitze geschafft. Heute schlägt das Führungsduo mildere Töne an. Bei der kommenden Bundestagswahl setzt die SPD-Spitze auf Finanzminister Scholz.

133711435.jpg
09.07.2020 20:54

Donohoe ist "zutiefst geehrt" Ire zum neuen Eurogruppen-Chef gewählt

Die Eurostaaten haben mit den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise stark zu kämpfen. Nun könnte ein Wechsel an der Spitze der Eurogruppe frischen Wind in den Club der Euroländer bringen. Die Euro-Finanzminister wählen den Iren Donohoe als neuen Präsidenten. Dessen Hauptaufgabe ist klar.

9bef9500320f2bf7c67dfeb6ade2255b.jpg
01.07.2020 21:35

Haushalt erneut angepasst Neuverschuldung für Straßenbau geplant

Keine Bundesregierung hat je so viele Kredite aufgenommen wie die derzeitige. Wegen der Corona-Krise rückt Finanzminister Scholz immer weiter von der schwarzen Null ab. Für Investitionen in den Straßenbau werden nun weitere Milliarden locker gemacht - dennoch werden die Schulden weniger.

133014499.jpg
29.06.2020 12:33

Steuersenkung und Familienbonus Bundestag billigt Konjunkturpaket

Finanzminister Scholz hatte einen "Wumms" versprochen, der den Konsum nach der Corona-Krise wieder ankurbeln soll. Das Konjunkturpaket der Bundesregierung hat nun die erste Hürde genommen - der Bundestag stimmt für Mehrwertsteuersenkung und Familienbonus. Doch die Opposition zweifelt, ob die Maßnahmen wirken.

imago0093449837h.jpg
26.06.2020 19:18

Milliarden-Schulden "vermeidbar" Rechnungshof rügt Scholz' Corona-Hilfen

Finanzminister Scholz betont unermüdlich, wie hilfreich seine milliardenschweren Nachtragshaushalte für die Bürger in der Corona-Krise sind. Der Bundesrechnungshof sieht das völlig anders und fällt ein vernichtendes Urteil: Der Finanzpolitik der Bundesregierung fehle es an "Wahrheit und Klarheit".