Finanzminister

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Finanzminister

238967652.jpg
27.04.2021 18:39

Plan für Corona-Hilfen Bund erwartet 28 Milliarden Euro von EU

Aus dem EU-Hilfsfonds für Bewältigung der Corona-Folgen fließt ein zweistelliger Milliardenbetrag nach Berlin. Finanzminister Scholz legt dafür einen Investitionsplan vor. Hauptsächlich sind es Vorhaben im Bereich Klimawandel und Digitalisierung.

239310393.jpg
22.04.2021 16:54

Zeuge im Wirecard-Skandal Olaf Scholz als aalglatte Reizfigur 

Der Finanzminister bleibt seiner Linie als Zeuge im Wirecard-Skandal treu. Er lehnt jede politische Verantwortung ab. Im Untersuchungsausschuss wird es deshalb laut. Zumal es Hinweise gibt, dass Scholz etwas verheimlicht hat. Vor allem die Union gibt sich stinksauer.  Von Thomas Schmoll

233761940.jpg
19.03.2021 17:09

Für 2021 und 2022 Scholz plant 150 Milliarden zusätzliche Schulden

Die Coronavirus-Pandemie und ihre wirtschaftlichen Folgen zwingen Finanzminister Scholz laut einem Medienbericht dazu, die Neuverschuldung dieses und kommendes Jahr noch einmal massiv auszuweiten. Nötig werde der Nachschlag, weil mit einem viel kürzeren Lockdown gerechnet worden sei.

233762261.jpg
15.03.2021 18:47

Scholz warnt vor Sparkurs "Erwachen aus Corona-Winter dauert noch"

Vor einem Treffen mit der Eurogruppe fordert Scholz, mittels der Corona-Hilfen "kräftig zu investieren" - und so auch Reformen anzustoßen. Die Wirtschaft will der Finanzminister solange wie nötig fördern. Für einen Weg aus der Krise hält es auch für notwendig, dass sich Europa beim Impfen deutlich unabhängiger macht.

885bde45e319f387171fb0e0aa6bd955.jpg
03.03.2021 18:57

Lockere Corona-Regeln Scholz: Geimpfte wie Getestete behandeln

In Deutschland haben bislang rund 2,2 Millionen Menschen den vollen Impfschutz gegen Covid-19 enthalten. Das entspricht nur einem Bruchteil der Bevölkerung. Nichtsdestotrotz plädiert Finanzminister Scholz für einen neuen Umgang mit Immunisierten. Ihr Alltag soll erleichtert werden.

Friseur.jpg
24.02.2021 21:53

Scholz erteilt Absage Keine Steuererleichterung für Friseure

Am 1. März soll das Geschäft für Friseurbetrieb nach wochenlangem Stillstand wieder laufen. Die Branche äußert den Wunsch nach einer Steuersenkung ähnlich wie in der Gastronomie. Dem Ansinnen der schneidenden Zunft erteilt Finanzminister Scholz aber eine Absage.

frau230248515.jpg
20.02.2021 09:12

Altmaier unter Druck Kann er nicht oder will er nicht?

Für das Chaos bei den Coronahilfen ist der Wirtschaftsminister der Buhmann, dabei trägt er die Schuld nicht allein. Altmaier habe "zu wenig Drive", um sich gegen Finanzminister Scholz zu stellen, heißt es aus der Opposition. Von Frauke Niemeyer

231608625.jpg
11.02.2021 19:27

Hausdurchsuchung nach Ibiza Österreichs Finanzminister unter Verdacht

Der Glücksspielkonzern Novomatic gerät erstmals mit dem Ibiza-Skandal ins Zwielicht. Nun geht die Casino-Affäre weiter. Dem österreichischen Finanzminister werden fragwürdige Absprachen mit der Firma vorgeworfen. Besonders heikel daran: Der ÖVP-Politiker ist ein Vertrauter von Kanzler Kurz.

231415326.jpg
09.02.2021 16:37

"Schmutziger Deal" mit USA Umwelthilfe veröffentlicht Scholz' Geheimbrief

In einem Brief bittet Olaf Scholz die US-Regierung um einen Verzicht auf die Sanktionen gegen Nord Stream 2. Das Brisante: Als Gegenleistung bietet der Finanzminister an, den Import von US-Gas mit einer Milliarde Euro zu fördern. Die Deutsche Umwelthilfe ist entsetzt und veröffentlicht nun das Schreiben.

230902182.jpg
05.02.2021 09:27

Wirecard-Debakel Kanzlerkandidat Scholz gerät unter Druck

Als Corona-Krisenmanager machte der Finanzminister eine ordentliche Figur. Doch im Zuge der Aufklärung des Wirecard-Fiaskos werden ständig hanebüchene Vorgänge aufgedeckt, die Olaf Scholz schaden. Auch die Union bescheinigt der SPD mangelnden Aufklärungswillen. Von Thomas Schmoll

230370438.jpg
01.02.2021 17:59

Nein zum Privatisierungsvorstoß Scholz erteilt Altmaier Absage

Um die Staatskasse aufzubessern und so die Kosten der Corona-Krise wieder reinzuholen, will Wirtschaftsminister Altmaier staatliche Unternehmensbeteiligungen verkaufen. Finanzminister Scholz hält die Idee dagegen für "skurril". Sein Ministerium hat keine derartigen Pläne.

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.